Einzelkosten

Einzelkosten werden auch direkte Kosten genannt. Einzelkosten können im Gegensatz zu Gemeinkosten eindeutig einem einzelnen Produkt zugeordnet werden. Einzelkosten können aber auch eine Kostenstelle betreffen. Beispiele für Einzelkosten: Fertigungsstunden für die Herstellung einer Maschine Materialverbrauch in der Fertigung Einzelkosten (und Ge...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/e/einzelkosten.php

Einzelkosten

Einzelkosten, auch echte Einzelkosten, in der Kalkulation diejenigen Kosten eines Produkts, die einem bestimmten Bezugsobjekt direkt zugerechnet werden können. Hierunter fallen beispielsweise Rohstoffe, von anderen Betrieben bezogene Fertigteile, gegebenenfalls auch die Arbeitslöhne (Fertigungslöhne). In der tradi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Einzelkosten

Einzelkosten sind unmittelbar einem Kostenträger (Arbeitspaket, Aufgabe) zuordenbare Kosten. Bei den Personalkosten sind dies das Bruttogehalt mit allen Nebenleistungen sowie den Arbeitgeberanteilen für die Sozialversicherungen. Zum Wesen der Einzelkosten gehört, dass sie direkt durch den Einsatzmitteleinsatz entstehen, während ...
Gefunden auf http://www.projektmagazin.de/glossar/gl-0861.html

Einzelkosten

Kosten, die sich unmittelbar einem Kostenträger (z. B. Erzeugnis- oder Leistungseinheit, Produkt) zurechnen lassen. Dies sind meist die Kosten von Gütern, die direkt in die Produkte eingehen (Roh- und Hilfsstoffe), sowie direkt in der Produktion, z. B. bei der Bedienung einer Maschine anfallen (z. B. Fertigungslöhne). Im Gegensatz hierzu werden ...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/E/Einzelkosten.html

Einzelkosten

Kosten, die einem Bezugsobjekt unmittelbar und vollständig gemäß dem Verursachungsprinzip zuordnet werden können. Da sich der Einzelkostencharakter oft in Abhängigkeit des Zuordnungsobjektes (z.B. Kostenträger) oder Zeitraumes (z.B. Monat) ergibt, spricht man häufig auch von relativen Einzelkosten.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Einzelkosten

Einzelkosten bezeichnen in der Kostenrechnung Kosten, welche einem Bezugsobjekt (meist Kostenträger, i. d. R. Produkt oder Dienstleistung) direkt zurechenbar sind. Typischerweise werden die den Einzelkosten zugrundeliegenden Produktionsfaktoren im Herstellungsprozess vollständig verbraucht (sog. Repetierfaktoren), d. h. sie werden Bestandteil de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Einzelkosten

Einzelkosten

Einzelkosten bezeichnen Kosten, welche abhängig von der Ausbringungsmenge eines Produktes sind. Für jede Einheit eines Produktes fallen bestimmte Kosten an. Diese sind direkt auf das Produkt anrechenbar. Die Einzelkosten -die auch direkte Kosten genannt werden- können dem Kostenträger unmittelbar z...
Gefunden auf http://manalex.de/d/einzelkosten/einzelkosten.php

Einzelkosten

Einzelkosten können mittels Beleg und ohne Umlage einem bestimmten Bezugsobjekt zugeordnet (dahin kontiert) werden. Die Bezugsobjekte richten sich je nach dem Auswertungszweck: Produkte, Dienstleistungen, Aufträge, Kostenträger, Projekte, Profit Center, Sparten, Kostenstellen (Abteilu...
Gefunden auf http://quality.de/lexikon/einzelkosten.htm

Einzelkosten

Kosten, die sich unmittelbar einem Kostenträger (z. B. Erzeugnis- oder Leistungseinheit, Produkt) zurechnen lassen. Dies sind meist die Kosten von Gütern, die direkt in die Produkte eingehen (Roh- und Hilfsstoffe), sowie direkt in der Produktion, z. B. bei der Bedienung einer Maschine anfallen (z. B...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/E/Einzelkosten.htm

Einzelkosten

Einzelkosten können mittels Beleg und ohne Umlage einem bestimmten Bezugsobjekt zugeordnet (dahin kontiert) werden. Die Bezugsobjekte richten sich je nach dem Auswertungszweck: Produkte, Dienstleistungen, Aufträge, Kostenträger, Projekte, Profit Center, Sparten, Kostenstellen (Abteilu...
Gefunden auf http://www.finanzen-lexikon.de/lexikon/einzelkosten.htm

Einzelkosten

Einzelkosten (auch: direkte Kosten) bezeichnen diejenigen Kosten, welche einem Kostenträger unmittelbar zugerechnet werden können. Gegensatz: Gemeinkosten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42185

Einzelkosten

sind Kosten, die direkt einem Kostenträger zugerechnet werden können, z.B. Rohstoff für ein Produkt
Gefunden auf http://www.business-wissen.de/handbuch/kosten-und-leistungsrechnung/begriff
Keine exakte Übereinkunft gefunden.