Einfahrer

Berufsbezeichnung Bedeutung: Kontrollbeamter für den Dienst der Geschworenen, hatte aber die Kontrolle für das ganze Geschworenen-Revier auch: Fahrsteiger vgl. Steiger Gerholz, Heinrich: Gerholz-Kartei, Eine Sammlung alter Berufsbezeichnungen, Verein für Familienforschung e.V. Lübeck, Lübeck, 2005.
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Einfahrer

Einfahrer

I `Bergbeamter, welcher über mehrere Geschworenen gesetzt war und die Oberaufsicht über den Bergbau in den unter denselben stehenden Distrikten führt; bisweilen aber auch nur Titel eines Geschworenen` Veith,Bergwb. 139 II wer die Alm bezieht III Zugezogener IV wer Balken ...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Einfahrer

Veraltete Bezeichnung für einen Betriebsbeamten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Einfahrer

Einfahrer, Obereinfahrer, Kulturgeschichte: andere Bezeichnung für a) Bergbeamter, der über mehrere Berggeschworene gesetzt war und die Oberaufsicht über die Besichtigung der Bergwerke eines Reviers führte; b) häufig andere Bezeichnung für Berggeschworener. Der Begriff ist verschiedentlich in histor...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Einfahrer

Bergbeamter , Steiger
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=e&Abfrageart=Begrif
Keine exakte Übereinkunft gefunden.