Edelmütig

(Text von 1910) Edel 1). Edelmütig 2). Großmütig 3). Edel bezeichnet allgemein die sittliche Größe in den Gesinnungen und Handlungen. Edelmütig und großmütig bezieht sich besonders auf das Verhalten gegen Mitmenschen, und zwar auf das aufopfernde, selbstverleugnende Wohlwollen gegen die...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38003.html

edelmütig

e¦del¦mü¦tig [Adj. ] hochherzig, großzügig, auf edle Weise nachsichtig
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.