Easterlin-Paradox

Das Easterlin-Paradox ist eine Theorie über den Zusammenhang zwischen Einkommen und Glück. Es wurde 1974 durch den Ökonomen Richard Easterlin in einem Aufsatz mit dem Titel Does Economic Growth Improve the Human Lot? veröffentlicht. == Easterlins These == Easterlin untersuchte 30 Umfragen aus 19 Ländern aus dem Zeitraum von 1946 bis 1970. Er ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Easterlin-Paradox
Keine exakte Übereinkunft gefunden.