Eanfrith

[Bernicia] - Eanfrith (auch Eanfrid, Enfrid, Anfrith, Eanfirdus, Eanferð, Eanferþ; † 634) war in den Jahren 633/634–634 König des angelsächsischen Königreiches Bernicia. == Leben == === Familie === Eanfrith war der älteste Sohn des Königs Æthelfrith von Northumbria und entstammte vermutlich dessen erster Ehe mit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eanfrith_(Bernicia)

Eanfrith

[Hwicce] - Die ersten bekannten Könige des angelsächsischen Königreichs der Hwicce waren die beiden Brüder Eanhere und Eanfrith, Zeitgenossen von Wulfhere (658–674) von Mercien, die um 660 gemeinsam regierten. Beide Könige waren Christen, ebenso wie das Volk von Huicci (Hwicce). Eanfriths Tochter Eaba (auch Eafe, Ebb...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eanfrith_(Hwicce)

Eanfrith

Eanfrith (auch Eanfrid, Enfrid, Anfrith, Eanfirdus, Eanferð, Eanferþ) ist ein angelsächsischer männlicher Vorname. Der Name ist aus den Elementen Éan- (Bedeutung unbekannt) und -frith (=„Friede, Schutz, Ruhe, Sicherheit, Asyl, Ordnung“) zusammengesetzt. Bedeutende Namensträger waren: == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eanfrith
Keine exakte Übereinkunft gefunden.