Drachenfliegen

Drachenfliegen (auch Deltasegeln oder Hängegleiten), Flugsportart, bei der man mit einem leichten, antriebslosen Fluggerät (dem Drachen) durch die Luft gleitet. Der Hängegleiter besteht aus einem Aluminiumrahmen, der mit einem deltaförmigen Tragsegel bespannt ist. Die Segelfläche beträgt zwischen 12 und 16 Qu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Drachenfliegen

Drachenfliegen, Wasserski: Bezeichnung für das Laufen und Fliegen mit dem Wasserski und einem in der Hand gehaltenen Drachen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Drachenfliegen

Drachenfliegen: Ultraleichtflugzeug in Mikrobauweise mit Dreiradfahrwerk Drachenfliegen, Deltafliegen, Gleitflug mit motorlosen Fluggeräten (Hängegleitern). Diese bestehen aus einem deltaförmigen, von einem Aluminiumgerüst gehaltenen Tragsegel und einem durch Stahlseile mit den Enden des Quer- u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Drachenfliegen

  1. (Hängegleiten) Form des Flugsports mit Hängegleitern SXC, Stock.XCHNGDer moderne Ikaros verwirklicht sich den Traum vom Fliegen mit Hilfe eines Hängegleiters., bei der unter Ausnutzung der Aufwinde an Berghängen von einem Berg oder Hochplateau zu Tal gesegelt wird. Der Pilot h&aum...
  2. Dra¦chen¦flie¦gen [n. -s; nur Sg.] antriebslose...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.