Diefenbach

[Kall] - Diefenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Kall im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen. Bis 1972 gehörte der Ort zum Kreis Schleiden. Der Ort liegt zwischen Sistig und Wahlen direkt an der Krekeler Heide. Durch den Orts verläuft die Kreisstraße 78. Mitten durch das Dorf fließt der Kuttenbach. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diefenbach_(Kall)

Diefenbach

[Sternenfels] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diefenbach_(Sternenfels)

Diefenbach

[bei Wittlich] - Diefenbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Kröv-Bausendorf an. == Geographie == Die Gemeinde liegt am Rande der Eifel am Demichbach in einem Seitental der Alf. 63 Prozent der Gemarkungsfläche sind bewaldet. Nächstgelegenes Mittel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diefenbach_(bei_Wittlich)

Diefenbach

Diefenbach ist der Familienname folgender Personen: Diefenbach ist der Name folgender Orte: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diefenbach

Diefenbach

Diefenbach, Diefenbacher, Familiennamenforschung: Herkunftsname zu den Ortsnamen Diefenbach (Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Elsass), Tiefenbach (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen, Baden-Württemberg, Bayern).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Diefenbach

Diefenbach , Lorenz, Sprachforscher, geb. 29. Juli 1806 zu Ostheim in Hessen, studierte 1821-23 zu Gießen Theologie und Philosophie, fungierte eine Reihe von Jahren als Pfarrer und Bibliothekar in Solms-Laubach und ließ sich 1848 dauernd in Frankfurt a. M. nieder, wo er sich ganz der litterarischen Thätigkeit widmete und 1865 als zweiter Stadtbi...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.