Diazinon

Diazinon (O,O-Diethyl-O-(2-isopropyl-6-methyl-pyrimidin-4-yl)phosphorothioat, INN Dimpylat) ist ein Thiophosphorsäureester, der als nicht-systemisches Insektizid und Akarizid eingesetzt wird. Entwickelt wurde Diazinon 1952 von dem Schweizer Unternehmen Geigy AG, das später in Novartis und danach in Syngenta überging. == Geschichte == Diazinon w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diazinon

Diazinon

Diazinon gehört zu der Gruppe der organischen Phosphorsäureester und besitzt eine hohe Toxizität für Mensch und Tier. Diazinon wird als Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt. Die Giftwirkung beruht, vereinfacht dargestellt, darauf, daß lebenswichtige Fermente des Nervensystems blockiert werden und dadurch ihre Wirkung unterbunden wird. Leic...
Gefunden auf http://www.umweltanalytik.com/lexikon/ing1.htm

Diazinon

Gehört zu: Pflanzenschutzmittel, Untergruppe Insektizide. Diazinon gehört zu der Gruppe der organischen Phosphorsäureester und besitzt eine hohe Toxizität für Mensch und Tier. Diazinon wird als Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt. Die Giftwirkung beruht, vereinfacht dargestellt, darauf,†¦
Gefunden auf http://www.schadstoff-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.