Diana

Diana, in der römischen Mythologie Göttin des Mondes und der Jagd. Diana, die römische Entsprechung der griechischen jungfräulichen Göttin Artemis, war die Wächterin der Quellen und Flüsse und die Beschützerin der wilden Tiere. Außerdem wurde sie besonders von den Frauen verehrt, da man glaubte, dass sie denen, denen sie zugetan war, eine ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Diana

Diana mit der Mondsichel / Dianapunzierung Röm. Göttin der Jagd, Mondgöttin. Mit dem Punzierungsgesetz vom 26. Mai 1866 und dessen Inkrafttretung am 1. Jänner 1867, zusammen mit der Gründung der Österreich- Ungarischen Monarchie wurden neue Punzierungsauflagen geschaffen. Es gab ab dieser Zeit amtliche Punzenbilder für große und kleine Gold...
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_308.html

Diana

Römische Göttin der Jagd, Schwester des Apollon, entspricht der griechischen Artemis. Auf römischen Münzen mit den Attributen Bogen und Köcher dargestellt und von Jagdhunden und Jagdtieren begleitet. Auf Kistophoren König Hadrians ist die DIANA EPHESIA dargestellt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Diana

(Diana (römisch)) Artemis (griechisch)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Diana

Diana

[Waffenhersteller] - Die Firma DIANA Mayer & Grammelspacher GmbH & Co.KG ist ein deutscher Hersteller von Druckluftwaffen mit Sitz in Rastatt, Baden-Württemberg. == Geschichte == Die Firma Diana wurde 1890 von Jakob Mayer und Josef Grammelspacher gegründet, die Fabrik wurde in Rastatt erbaut. Inspiriert von der Jagdgötti...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Waffenhersteller)

Diana

[1899] - Der geschützte Kreuzer Diana war ein Schiff der russischen Flotte. Er gehörte der Mitte der 1890er-Jahre entworfenen Pallada-Klasse an. Die Schwesterschiffe waren die Pallada I und die durch die Revolution von 1917 berühmte Aurora. == Baugeschichte == Die Diana war das zweite von drei Schiffen der Pallada-Klasse...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(1899)

Diana

[Begriffsklärung] - Diana steht für einen weiblichen Vornamen: Diana ist der Familienname von: Diana steht für Orte: in der Musik: Technik und Sonstiges: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Begriffsklärung)

Diana

Diana war in der römischen Mythologie die Göttin der Jagd, des Mondes und der Geburt, Beschützerin der Frauen und Mädchen. Ihr entspricht die Artemis in der griechischen Mythologie. == Name == Als Varianten ihres Namens erscheinen auch Iana, Deana und Diviana. Abgeleitet wird der Name vom lateinischen dius („taghell“, „leuchtend“) und ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana

Diana

[Vorname] - Diana (Variationen: Diyana, Diane, Dian, Dana, Dejana, Dijana, Dianne, Dajana oder Dayana) ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft == In der Mythologie ist Diana die römische Göttin der Jagd und des Mondes. Wörtlich übersetzt bedeutet Diana "Die wie das Licht Glänzende". == Namenstag von Diana == == Berühm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Vorname)

Diana

römische Göttin des Lichts, der Natur und der Jagd, Schutzgöttin der Frauen. Sie gleicht der griechischen Artemis.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/d.htm

Diana

Vorname. Namenstag: 10.06. latein; nach der römischen Jagdgöttin Diana
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen34.htm

Diana

Vorname. holländisch; Form zu Dietmar; weitere Form: Dettmar
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen04.htm

Diana

Römische Göttin der Jagd, Schwester des Apollon, entspricht der griechischen Artemis. Auf römischen Münzen mit den Attributen Bogen und Köcher dargestellt und von Jagdhunden und Jagdtieren begleitet. Auf Kistophoren König Hadrians ist die DIANA EPHESIA...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Diana

Altital. Geburts-, Mond- und Jagdgöttin. Schützerin der Frauen.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/altital.html

Diana

Diana, Diane, aus dem Lateinischen übernommener weiblicher Vorname. Diana war der Name der römischen Natur-, Jagd- und Mondgöttin. Bekannte Namensträgerinnen: Diana, Princess of Wales (20. Jahrhundert); Diane Keaton, amerikanische schauspielerin (20./21. Jahrhundert). Französische Form: Dian...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Diana

Diana: Da Callisto Jupiter zurückweist, verwandelt sich der Gott in Diana, und wird denn auch in... Diana, altitalische Natur- und Fruchtbarkeitsgöttin, frühzeitig der griechischen Artemis gleichgesetzt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Diana

weibliche Vornamen Der Mädchenname Diana war in den 1970er Jahren in Deutschland in den Top 50 der Vornamens-Hitliste vertreten. Mit Rang 23 die höchste Platzierung erzielte dieser Name allerdings 1981, dem Jahr der Verlobung von Diana Spencer mit Prince Charles. Herkunft - abgeleitet aus dem latein...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/diana.htm

Diana

  1. Diana , eine altitalische Göttin, dem Namen nach die weibliche Ergänzung des Janus (entstanden aus Djanus), war eine Göttin des Mondes, der freien Natur mit ihren Bergen, Wäldern, Quellen und Bächen, der Jagd und der Geburt (in letzterer Eigenschaft führte sie wie Juno den Namen Lucina), also der griechischen Artemis (s. d.) verwandt,...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Diana

    die der griechischen Artemis gleichgesetzte römische Göttin der Jagd; auch Göttin des Lichts und der Geburt (Lucina) .Externe LinksLexikalische Kurzinfo über Diana http://www.pantheon.org/articles/d/diana.html Die ''Encyclopedia Mythica'' bietet einen kurzen Abriss über diese...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Diana

    [Kamera] - Die Diana ist eine sehr preiswerte Mittelformatkamera aus einem dreiteiligen Plastikgehäuse für 120mm Rollfilme. == Geschichte == Ursprünglich Anfang der 1960er Jahre von der Firma "Great Wall Plastics Factory" in Hongkong entwickelt, wurde die Kamera aufgrund ihres geringen Preises schnell ein Exportschlager....
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Kamera)

    Diana

    [Titularbistum] - Diana ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen antiken Bischofssitz in Diana Veteranorum (heute Aïn Zana), eine Stadt, die sich in der römischen Provinz Numidien im heutigen Algerien befand. == Siehe auch == == Weblinks == ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Titularbistum)

    Diana

    [Lied] - Diana ist ein von Paul Anka im Jahre 1957 veröffentlichter Popsong, der sich weltweit zum Millionenseller entwickelte. Mit diesem Stück begann Paul Ankas Karriere. == Entstehungsgeschichte == Als 15-jähriger Schüler verliebte sich Paul Anka in ein 18-jähriges Mädchen namens Diana Ayoub, das als Babysitter fü...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Lied)

    Diana

    [Verlagerungsobjekt] - Diana war der Deckname für die U-Verlagerung der Flugzeugproduktion der Wiener Neustädter Flugzeugwerke in drei Eisenbahntunnel der Strecke Brünn-Deutschbrod zum Ende des Zweiten Weltkrieges. == Geschichte == Seit 1939 produzierten die Wiener Neustädter Flugzeugwerke als Zweigwerk der Messerschmit...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Verlagerungsobjekt)

    Diana

    [1931] - Die Diana ist ein Motorschiff, das den schwedischen Götakanal auf der Strecke von Göteborg nach Stockholm und zurück befährt. Das Schiff wurde 1931 bei der Finnboda Varv in Nacka, Stockholm, gebaut und mit einer Dampfmaschine mit 194 kW, einer Höchstgeschwindigkeit von neun Knoten sowie einer Beförderungskapa...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(1931)

    Diana

    [Album] - Diana ist das zehnte Studioalbum von Diana Ross, das im Mai 1980 erschien und damals Ross den internationalen Durchbruch bescherte. == Geschichte == Nach dem Verkaufserfolg des Albums The Boss, wollte Diana Ross einen frischeren, moderneren Disco-Sound für ihr nächstes Album. Passend kurz davor schrieben Bernard...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diana_(Album)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.