desavouieren

desavouieren , im Stich lassen, bloßstellen; nicht anerkennen, verleugnen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Desavouieren

Desavouieren (franz., spr. desawu-), in Abrede stellen, verleugnen, nicht anerkennen, widerrufen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

desavouieren

[-avu-; französisch] etwas in Abrede stellen, leugnen; jemanden im Stich lassen, bloßstellen.des¦a¦vou¦ie¦ren de¦sa¦vou¦ie¦ren [-avu- V.3, hat desavouiert; mit Akk.] 1 [selten] etwas d. leugnen, abstreiten 2 jmdn. d. in der Öffentlichkeit, vor anderen bloßstellen, im Stich lassen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

desavouieren

blamieren , bloßstellen , kompromittieren , mit heruntergelassener Hose dastehen lassen , vorführen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/desavouieren
Keine exakte Übereinkunft gefunden.