Deque

Subst. (deque) Abkürzung für Double-Ended Queue. Eine Form der Datenstruktur einer Warteschlange, aus der Elemente von beiden Enden der Liste hinzugefügt bzw. entfernt werden können. ® siehe auch Warteschlange.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Deque

Eine Deque (``Double-Ended QUEue``, sprich: „Deck“) bezeichnet eine Datenstruktur der Informatik. Hierbei handelt es sich um eine Datenstruktur ähnlich der Warteschlange oder des Stapelspeichers. Der Unterschied besteht darin, dass die Daten an beiden Enden gelesen, eingefügt oder entfernt werden können. Die Operationen der Deque sind: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Deque
Keine exakte Übereinkunft gefunden.