Depotfett

Depotfett, Reservefett, Speicherfett, in Abhängigkeit von der Nahrungsaufnahme in besonderen Fettgeweben der Pflanzen und Tiere gespeicherte Lipide. Depotfett dient zur Wärmeisolierung, zur Einbettung von Organen, als Wasserspeicher und Energievorrat. Vom Depotfett unterschieden wird das in jeder Zelle und Organstr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Depotfett

Fettspeicher des Körpers Das Depotfett dient als Energiereserve, als Schutzpolster für empfindliche Organe wie die Nieren und als Wärmeisolierung. Bei Übergewicht nimmt in erster Linie das Depotfett zu Es wird durch Fasten und Reduktionsdiäten abgebaut. Bei g...
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/d/Depotfett.php

Depotfett

  1. [de'po:-] das als Reservestoff im tierischen Körper gespeicherte Fett. Depotfett wird in der Dissimilation unter Energiegewinn wieder abgebaut.
  2. De¦pot¦fett [-po:- n. -(e) s; nur Sg.] im Unterhautfettgewebe gespeichertes Fett

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Depotfett

Depotfett sind fettspeicher des Körpers. Das Depotfett dient als Energiereserve, als Schutzpolster für empfindliche Organe wie die Nieren und als Wärmeisolierung. Bei Übergewicht nimmt in erster Linie das Depotfett zu. Es wird durch Fasten und Reduktionsdiäten abgebaut. Bei gesunden, normalgewichtigen Frauen besteht der Körper zu ca. 25% aus ...
Gefunden auf http://www.amapur.de/glossar-html-Begriff,,Depotfett#D
Keine exakte Übereinkunft gefunden.