Datenkompression

Datenkompression siehe: Datenverdichtung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Datenkompression

Daten werden mittels Software auf ein Minimum an Größe reduziert, um Speicherplatz zu schonen oder Übertragungszeiten zu verkürzen. Die gleiche Software 'entpackt' später die komprimierten Daten. Es gibt mehrere Arten der Datenkompression (.ZIP , .RAR), aber auch (.gif, .jpg) . Auf .GIF oder .JPG komprimierte Grafike...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Datenkompression

Datenkompression, im EDV-Wesen wird der Begriff für verschiedene Methoden der Kompression von Informationen zur effizienteren Übertragung und Speicherung verwendet, wie z. B. in der Datenkommunikation, in Datenbank-Managementsystemen, bei Faxübertragungen und in der CD-ROM-Erstellung. Die Datenkompression wird auch Datenkomprimierung genannt (?....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Datenkompression

Anwendungsbeispiel: Bei digitalem Video fallen enorme Informationsmengen an. Ohne Maßnahmen zur Datenreduktion füllt ein 90-min-Spielfilm über 120 GByte (1 GByte = 1000 MByte, 120 GByte sind ca. 200 volle CDs). Für CD-ROM-Laufwerke ist der Umgang mit diesen enormen Datenmengen nicht praktikabel. Um der gigantischen Datenflut Herr zu werden, spe...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/D/467/Datenkompression.html

Datenkompression

(Netzwerk) Modems moderner Bauart können die Daten, die sie senden, während der Übertragung komprimieren. So wird der Datendurchsatz erhöht. Es werden vor allem zwei Kompressionsverfahren eingesetzt: MNP5 (setzt die Fehlerkorrektur MNP4 voraus) und V.42bisbis (wird stets mit der Fehlerkorrektur V.42 eingesetzt) .
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Datenkompression

Verdichtung von gespeicherten Daten durch Algorithmen zur Verringerung der Übertragungszeiten und Einsparung von Speicherplatz
Gefunden auf http://www.buecherfabrik.com/glossar.html

Datenkompression

Im Wortsinne eine Verdichtung digitaler Daten ohne jeglichen Daten- und Qualitätsverlust. Die vor der Übertragung entfernten Bits werden am Ende vollständig wiederhergestellt. Eine subjektiv und objektiv verlustfreie Datenkompression alleine wird in der Audio- oder Videotechnik eher s...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/datenkompression.htm

Datenkompression

Verringerung der Datenmenge durch ein Kompressionsprogramm (auch 'Packer' genannt). Grundsätzlich zu unterscheiden sind dabei zwei verschiedene Techniken der Datenkompression, die verlustfreie und die verlustbehaftete Kompression. Bei der verlustfreien Kompression (anzuwenden bei Texten und Computerprogrammen) ist eine Reduktion um 4...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40154

Datenkompression

die Reduktion des Datenumfangs mit Hilfe spezieller mathematischer Verfahren, die es ermöglichen, die Information so zu reduzieren, dass bei wesentlich geringerem Speicherbedarf immer noch alle Daten vorliegen. Um die ursprüngliche Form wiederherzustellen, müssen sie wieder dekomprimiert werden.
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=d

Datenkompression

Verfahren der so genannten Entropiekodierung: ===== Präkodierung ===== Präkodierung umfasst alle Techniken der Datenkompression, welche in Daten vorhandene statistische Abhängigkeiten ausnutzen. Diese Techniken bilden Symbole aus einem Alphabet auf Symbole eines anderen Alphabets ab und unterstützen diesen Prozess. Die Anzahl der Symbole kann ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Datenkompression

Datenkompression

Verdichtung von gespeicherten Daten durch Algorithmen zur Verringerung der Übertragungszeiten und Einsparung von Speicherplatz
Gefunden auf http://www.druckerei-duennbier.com/_glossar.html

Datenkompression

Reduktion des Umfangs digitaler Daten, die somit schneller transportiert werden können und weniger Speicherkapazitäten benötigen. Dabei gibt es Methoden bei denen Daten verloren gehen und verlustfreie Berechnungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42028

Datenkompression

Datenkompression, die Veränderung der digitalen Darstellungsform einer Datenmenge, um den Bedarf an Speicherplatz zu verringern und/oder die ûbertragungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Das Verhältnis der ursprünglichen Größe einer Datenmenge zu ihrer komprimierten Größe wird als Datenkompressionsrate be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Datenkompression

Datenkompression, Quanteninformatik: die (möglichst verlustfreie) Transformation eines Zustandes eines aus N Teilchen bestehenden Quantensystems in einen Zustand eines Systems geringerer Größe (d. h. es besteht lediglich aus M < N Teilchen). Viele Botschaften, die über Kommunikationskanäle ausget...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Datenkompression

(auch: Dateigröße, Datenmenge) Per Datenkompression wird die Dateigröße verkleinert. Mit verschiedenen Kompressionsverfahren lässt sich die Dateigröße bei gleichem Informationsgehalt reduzieren. Bekannt sind hierbei besonders .zip (jegliche Daten) und .mp3 (Musik) Dateien
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42139

Datenkompression

(data compression) Verfahren, mit dem der Umfang einer Datensammlung reduziert wird, ohne dass die eigentliche Information verlorengeht. Man nutzt die, fast immer vorhandene, Redundanz. Hiermit wird effizienteres Abspeichern (auch: Packen) oder bertragen mglich.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=11952&page=1

Datenkompression

Als Datenkompression bezeichnet man Verfahren zur Reduktion des Speicherbedarfs von Daten durch Umkodieren. Zu einem solchen Verfahren gehört eine Methode zur Reduktion der benötigten Speicherkapazität (Kompression) und der Wiederherstellung der Daten in ursprünglicher Form (Dekompression) ...
Gefunden auf http://www.emaildruck.de/lexikon-begriff-datenkompression.html

Datenkompression

Methode zur verlustfreien Reduktion von Daten mit dem Ziel, Speicherplatz oder ûbertragungszeiten zu minimieren.
Gefunden auf http://www.internetworld.de/Wissen/Web-Lexikon/Datenkompression

Datenkompression

(data compression) Verfahren, mit dem der Umfang einer Datensammlung reduziert wird, ohne dass die eigentliche Information verlorengeht. Man nutzt die, fast immer vorhandene, Redundanz. Hiermit wird effizienteres Abspeichern (auch: Packen) oder Ü®..
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=11952&page=1

Datenkompression

Dateikompression
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Datenkompression
Keine exakte Übereinkunft gefunden.