Danu

Danu ist eine Gottheit in der keltischen Mythologie. Die Herkunft des Namens „Danu“ kann von zwei verschiedenen Wesenheiten abgeleitet werden, von der altirischen Muttergöttin Anu (der altirische Name mit einem davor gesetzten „d“) oder von der Sagengestalt Danann, einer Tochter des Volkes der Túatha Dé Danann, die mehrmals im Lebor Gab...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Danu

Danu

Ind. {ved. u. brahman. Hinduismus}Göttin. Mutter des Vritra.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/inder_D.html

Danu

Keltische Göttin. (auch Dana genannt), Mutter des irischen Göttergeschlechts der Tuatha De Danann. Sie nährte nicht nur die Götter, sondern galt als die Mutter Erde schlechthin.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/kelten_D.html

Danu

Volksstamm in Kamerun, s. Katsena-Allah.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Danu

[Hinduismus] - Danu (Sanskrit: दनु {IAST|Dānu} f.) ist eine vedische Göttin und gilt in der hinduistischen Mythologie als die Mutter der dämonischen Danavas. Im Rigveda ist Danu auch die Mutter des Schlangendämons Vritra, der von Indra, einem der höchsten vedischen Götter, bekämpft wird. In der nachvedischen Ze...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Danu_(Hinduismus)

Danu

[Begriffsklärung] - Danu ist der Name folgender mythischer Wesen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Danu_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.