Dach

Dach, Abdeckung eines Gebäudes oder Gebäudeteils als Wetterschutz. Unterschiedliche Dachformen sind ein bestimmendes Merkmal architektonischer Entwürfe wie auch kultureller Traditionen. Diese nehmen ihrerseits Bezug auf klimatische Gegebenheiten, regional verfügbare Baumaterialien, die gewünschte Nutzung und religiöse Vorstellungen. Daraus er...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dach

Gewölbe , Kuppel
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Dach

Dach

Geneigte D. sind weniger bauschadensanfällig und sollten Flachdächer vorgezogen werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Dach

jemandem »uff†™t Dach steigen«, jemanden bestrafen. Auch Androhung von Schlägen: »Paß uff, krist gleich wat uff†™t Dach«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Dach

[Begriffsklärung] - Dach steht für: DACH steht für: Dach ist der Familienname folgender Personen: von Dach ist der Familienname von: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dach_(Begriffsklärung)

Dach

Der Begriff Firsthöhe bezeichnet den Abstand von Oberkante anbaufähiger Straßenverkehrsfläche bis zur Oberkante der Dachhaut des Firstes. Als Traufhöhe bezeichnet man den Abstand von Oberkante anbaufähiger Straßenverkehrsfläche bis zur (theoretischen) Schnittkante von Außenwand und Oberkante der Dachdeckung. Die Dachhöhe ist das Maß von...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dach

Dach

I alleinstehend 1 a Hausdach b Marktdach c Kauf unter Dach Ankauf von Tabak, solange er noch unter dem Dache zum Trocknen hängt d Dach abdecken: Strafe für den Mann, der sich von seinem Weibe schlagen oder schelten läßt e einem das Dach umdecken verganten 2 Stroh oder Sch...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Dach

Gesteins- und Erdschichten welche senkrecht über einem Abbauraum anstehen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Dach

Dächer in der Berner Altstadt Dächer bilden einen wesentlichen und bedeutsamen Bestandteil eines Gebäudes. Selbst nach oben ungeschützt, schützen sie alles, was darunterliegt. Ist das Dach beschädigt, wird der Schaden am Bau selbst schnell groß. Ein gutes Dach vermag auch mangelhafte Bausubstan...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dach

Dach, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname für jemanden, der auf einem Lehmboden siedelt (zu mittelhochdeutsch dahe »Lehm«). 2) Berufsübername für einen Handwerker, der mit Lehm arbeitet, oder für einen Dachdecker. Bekannter Namensträger: Simon Dach, deutscher Dichter (17. Jahrhund...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dach

Das Dach ist der obere Abschluss eines Gebäudes, durch welches das Innere eines Gebäudes vor Witterungseinflüssen wie Schnee, Regen, Wind und Sonne geschützt wird. Es besteht aus Dachtragwerk und Dachdeckung bzw. Dachabdichtung. Man unterscheidet Steil- oder geneigte Dächer und Flachdächer.
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-d/dach.html

Dach

Gerichtstag
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=d&Abfrageart=Begrif

Dach

Dach En: roof Fach: Anatomie Tegmen, Tegmentum,
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06898.000.html

Dach

  1. Dach , derjenige Teil eines Gebäudes, welcher dessen Inneres von oben gegen Regen, Schnee und Sonne schützen soll. Zu diesem Zweck, namentlich zur Ableitung des Schnee- und Regenwassers, muß die Dachfläche stets eine mehr oder minder geneigte sein. Neigungsgrad und Form des Daches sind abhängig von den klimatischen Einflüssen, der Art...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Dach

    1. BauwesenBertelsmann Lexikon Verlag, Güdie Abdeckung von Gebäuden gegen Regen, Schnee, Wind, Hitze und Kälte. Form und Ausbildung des Dachs bestimmen die Ausnutzung des Dachraums und sind mitentscheidend für die architektonische Wirkung des Gebäudes. Jede Art der Dachdeckung ...
    2. Bergbaudas `Gebirge` unmittelbar über einem Abbauraum....
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Dach

      Der obere, geschlossene Abschluss eines Gebäudes. Im Verbund mit Wänden oder – sofern keine Wände vorhanden sind – Pfeilern definiert es ein Gebäude gegenüber der Umwelt.
      Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.