Cuyuní

Der Cuyuní ({esS|río Cuyuní}, {enS|Cuyuni River}) ist ein Fluss in Nordguyana und Ostvenezuela. Der Fluss fungiert als Demarkationslinie zwischen den verfeindeten Ländern Venezuela und Guyana. Dort gibt es immer wieder kleine Scharmützel zwischen Einheiten beider Staaten. Der Fluss hat eine Länge von 618 km. Er mündet in den Mazaruni, der s...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cuyuní

Cuyuni

Cuyuni (Cuyuwini), Fluß in Guayana (Südamerika), entspringt an der Sierra Rinocote, fließt nördlich, wendet sich nach Aufnahme des goldreichen Yuruari nach O., bildet nach ûbertritt in britisches Gebiet die Wasserfälle von Waika und vereinigt sich kurz nach Aufnahme der Mazaruni mit dem Essequebo. Er ist 950 km lang und auf 750 km schiffbar.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.