Crowdsourcing

Crowdsourcing bzw. Schwarmauslagerung bezeichnet im Gegensatz zum Outsourcing nicht die Auslagerung von Unternehmensaufgaben und -strukturen an Drittunternehmen, sondern die Auslagerung auf die Intelligenz und die Arbeitskraft einer Masse von Freizeitarbeitern im Internet. Eine Schar von Experten und Dienstleistern generiert Inhalte, löst diverse...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Crowdsourcing

Crowdsourcing

Open Innovation, Interaktive Wertschöpfung, Kollektive Intelligenz, Swarm Intelligence; Damit wird die Auslagerung von Unternehmensaufgaben an nicht-professionelle Freizeitarbeiter bezeichnet. Dabei werden beispielsweise Mitglieder von Communities genutzt, um sie aktiv an der Entwicklung von neuen P...
Gefunden auf http://www.internetworld.de/Wissen/Web-Lexikon/Crowdsourcing

Crowdsourcing

Der Begriff Crowdsourcing setzt sich aus den Wörtern †žOutsourcing†œ und †žCrowd†œ zusammen. Gemeint ist der Rückgriff auf die in die Massenmedien †žausgelagerte†œ Kompetenz von vielen. Ein sehr bekanntes Beispiel für Crowdsourcing ist die Online-Datensammlung Wikipedia. Hier ist das gesammelte Wissen von vielen Usern zu unters...
Gefunden auf http://www.onlinemarketingagency.com/glossar/

Crowdsourcing

Crowdsourcing ist ein Schlagwort des Web 2.0. Es bedeutet, dass eine Menge Leute zum Entstehen eines Produktes beitragen, z.B. bei diesem Wörterbuch
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42664

Crowdsourcing

(Management) Crowdsourcing ist ein neu modischer Begriff, der das kostenlose Erstellen von Inhalten im Internet durch die Benutzer einer Webseite beschreibt. So werden z. B. die Inhalte der Gruppen/Foren des Business-Netzwerkes Xing.com freiwillig durch die dort registrierten Benutzer erstellt. Ein Vortei...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/6397/crowdsourcing/

Crowdsourcing

(Crowdsourcing (engl.)) Schwarmauslagerung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Crowdsourcing
Keine exakte Übereinkunft gefunden.