Crianza

Crianza ist eine Qualitätsbezeichnung für Weine in Spanien. Die Anforderungen hängen ab vom Anbaugebiet. In Rioja, Ribera del Duero, Navarra und Penedés müssen diese Weine 12 Monate im Eichenfass gelagert werden, dann ein weiteres Jahr in Tank oder Flasche. In den übrigen Weinbaugebieten Spaniens genügt fü...
Gefunden auf

Crianza

Als Crianza (von span. criar "reifen, großziehen") werden spanische Weine mit einem Mindestalter von zwei Jahren bezeichnet, die im Anschluss zusätzlich für eine Zeit im Eichenfass gereift (Barriqueausbau) sind. Die Mindestdauer des Barriqueausbaus ist abhängig von der jeweiligen Regelung der Herkunftsbezeichnung (D.O.). So liegt diese Dauer.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Crianza

Crianza

Crianza , Ausbau von Weinen; der Begriff bezeichnet im spanischen Weingesetz die erste Qualitätsstufe von in Holzfässern ausgebauten, nicht aufgespriteten Weinen und wird umgangssprachlich für alle Weine verwendet, die längere Zeit im Holzfass reiften. Ein D. O.-Wein der Qualitätsstufe Crianza m...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Crianza

Crianza ist spanisch und bedeutet 'Erziehung'. Crianza ist ein Wein aus Spanien, für den bestimmte Lagervorschriften gelten, bevor er verkauft werden darf. Die Regelungen sind je nach Anbaugebiet unterschiedlich. In der Regel muss ein Crianza 2 Jahre lagern, davon 6 bis 12 Monate im Eichenholzfass.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42232

Crianza

Spanische Bezeichnung (wörtlich „Erziehung“ = Ausbau) für einen Wein, der eine bestimmte Zeit in Eichenfass und Flasche reifte, bevor er in den Handel kommen darf. Diese Weine müssen zumindest 24 Monate gereift sein, davon sechs Monate im Eichenfass und den Rest in der Flasche. Renommierte Erzeuger orientieren sich häufig an den höheren Re...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Crianza_3.0.316.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.