Cortison

Synonym: Kortison. Diese Substanz wird in der Nebennierenrinde gebildet. Es ist die inaktivierte Vorstufe des Hormons Cortisol
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/C/Cortison.html#glossar47

Cortison

Nebennierenrinde-Hormon, Glukokortikoid, engl.: cortisone ; regelt u.a. den Fett-, Eiweiß- und Mineralstoffwechsel und steuert das Immunsystem des Körpers. Die Tagesproduktion liegt zwischen 20 und 200 mg. Bei größeren Entzündungen reicht diese Produktion nicht aus, um einen therapeutischen Effekt - meist eine Entzündungshemmung - zu bewirken...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_cn-cz.htm

Cortison

(Kortison) Nebennierenrinden-Hormon, das als Medikament entzündungshemmend, antiallergisch und antirheumatisch wirkt
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Cort

Cortison

Synonym: Kortison [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Cortison ist ein Steroid aus der Gruppe der Glukokortikoide. [ 2. Biochemie ] Biochemisch handelt es sich bei Cortison um die inaktive Form des Cortisols. Es entsteht physiologisch durch eine enzymatisch katalysierte...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Cortison

Cortison

C. ist eines der ca. 50 Hormone, die als Corticoide in der Nebenniere gebildet werden. Es hat eine ganze Reihe verschiedener Wirkungen. Die wichtigsten sind:†“ Erhöhung des Blutzuckers †“ vermehrte Ablagerung von Fett †“ verstärkter Abbau von Eiweiß (v. a. auch Muskulatur) †“ Entzündungshemmung †“ Abschw...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Cortison

Cortison Aus Cholesterol in der Nebennierenrinde gebildetes Steroidhormon
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-c.htm

Cortison

Cortison (von lateinisch cortex, „Rinde“; Schreibweise auch Kortison) ist ein Steroidhormon, das um 1935 als erster Wirkstoff in der Nebennierenrinde des Menschen gefunden wurde. Cortison ist die durch Oxidation inaktivierte Form des Glucocorticoids Cortisol, das im Kohlenhydrathaushalt, dem Fettstoffwechsel und dem Proteinumsatz Bedeutung bes...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cortison

Cortison

auch: Kortison Hormon, das in der Medizin zur Hemmung von Entzündungsvorgängen, zur Behandlung von Allergien und rheumatischen Erkrankungen eingesetzt wird. Cortison regt den Appetit an und führt u.a. so zu einer Gewichtszunahme.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/c/Cortison.php

Cortison

Eines der Hormone der Nebennierenrinde; die biologische Vorstufe des Kortisols, das entscheidend an der Steuerung des Zuckerstoffwechsels beteiligt ist, weswegen es zu der Gruppe der Glukokortikoide gerechnet wird. Es hat weiterhin Einfluß auf den Blutdruck und wegen seiner Verwandtschaft mit dem ...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=510

Cortison

Cortison das, Kortison, zu den Glucocorticoiden gehörendes Nebennierenrindenhormon. Cortison ist Gegenspieler des Insulins; steigert den Blutzuckerspiegel, beschleunigt den Eiweiß- und Fettabbau.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cortison

in den Nebennieren produziertes Hormon.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=c

Cortison

Hormon der Nebenierenrinde, wird u.a. zur Behandlung von Entzündungen und Allergien eingesetzt.
Gefunden auf http://www.schilddruesenliga.de/lexikon.html

Cortison

Cortison ist ein Hormon, welches in den Nebennierenrinden gebildet wird. Cortison wird auch als Arzneimittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten hergestellt und verwendet. Es ist z.B. sehr wirksam gegen Rheumatismus, gegen Haut- und Augenerkrankungen, hat jedoch auch zahlreiche Nebenwirkungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Cortison

Cortison Syn.: Kortison; C21H28O5, Ά4-Pregnen-17a,21-diol-3,11,20-trion; 17,21-Dihydroxy-4-pregnen-3,11,20-trion; Kendall-Substanz E; Reichstein-Substanz Fa; Wintersteiner-Substanz F En: cortisone ein Nebennierenrinden-Hormon vom Glucocorticoid-Typ, gebildet in der Zona fasciculata...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06545.000.html

Cortison

Hormon der Nebenierenrinde, wird u.a. zur Behandlung von Entzündungen und Allergien eingesetzt.
Gefunden auf http://www.schilddruesenliga.de/lexikon.html

Cortison

Cortison ist ein Hormon der Nebennierenrinde, das den Kohlenhydrat-, Eiweiß-, und Mineralstoffwechsel reguliert. Es wird gegen allergische und rheumatische Erkrankungen eingesetzt. Bei zu langer Verwendung kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Stammfettsucht, Muskelschwäche, Skelettentkalkung mit Neigung zu Osteoporose sowie Hautveränderu...
Gefunden auf http://www.wellness-gesund.info/Gesundheits-Lexikon/ABC/C-Cortison.html

Cortison

  1. [das; griechisch] inaktive Form des Cortisols und damit ein Vertreter der Glucocorticoide . Umgangssprachlich werden Medikamente mit Cortisolwirkung meist als `Cortison` bezeichnet.Externe LinksInformationen zum Cortisoneinsatz in der Rheumatherapie http://www.rheuma-online.de/cortison.ph...
  2. Cor¦ti¦son [n. -s; nur Sg.; fachsprachl.] Ko...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Cortison

    Cortison ist ein Hormon, das im Körper selbst, in der Nebennierenrinde produziert wird und gerade auch bei Arthrose wegen seiner hohen Wirksamkeit gespritzt wird. Wegen seiner starken Nebenwirkungen wird Cortison allerdings nur sehr sparsam verwendet.
    Gefunden auf http://www.arthrose-therapie-verzeichnis.de/cgi-php/rel00a.prod/atverz/inde

    Cortison

    Kortison. - Hormon der Nebenniere, das auch synthetisch hergestellt werden kann. Im Stoffwechsel ist Cortison ein Gegenspieler des Insulins.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817

    Cortison

    Kortison. - Hormon der Nebenniere, das auch synthetisch hergestellt werden kann. Im Stoffwechsel ist Cortison ein Gegenspieler des Insulins.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817

    Cortison

    Kortison. - Hormon der Nebenniere, das auch synthetisch hergestellt werden kann. Im Stoffwechsel ist Cortison ein Gegenspieler des Insulins.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817

    Cortison

    Kortison. - Hormon der Nebenniere, das auch synthetisch hergestellt werden kann. Im Stoffwechsel ist Cortison ein Gegenspieler des Insulins.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.