Contusio

cerebri, Kontusion, Hirnprellung, engl.: do. or brain contusion; (Zer-)Quetschung von Gehirngewebe als Folge einer Gewalteinwirkung mit den klassischen Symptomen: Bewusstlosigkeit und retrograde Amnesie Commotio,Trauma
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_cn-cz.htm

Contusio

Quetschungen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Contusio

(Text von 1927) Contusio lat. Quetschung, Kontusion.
Gefunden auf http://www.textlog.de/12666.html

Contusio

Con/tu/sio Syn.: Kontusion En: contusion Etymol.: latein. = das Nieder-, Zerschlagen die Prellung als stumpfe Organverletzung mit sichtbaren Folgen (im Gegensatz zur Commotio); u. mit fließendem ûbergang zur Quetschung,
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06465.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.