Conradi

Conradi ist ein Familienname. == Herkunft == Er stammt von Konrad, Kühnrat, "kühner Rat" ab. == Variationen == Konradi, Korradi, Konradie, Konrady, Conradie, Conrady, Conrad == Bekannte Namensträger == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Conradi

Conradi

[Sängerin] - Die Conradi († um 1720) war von den 1690ern bis in das Jahr 1706 der berühmteste Star der Hamburgischen Oper; weder ihr Vorname noch ihr Geburtsdatum sind überliefert, ihr Todesdatum kann nur vage angegeben werden. Informationen über die Conradi geben Johann Mattheson (Handschriftliche Nachträge zur Ehre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Conradi_(Sängerin)

Conradi

Conradi, Familiennamenforschung: patronymische Bildung im Genitiv zu Conradus, einer latinisierten Form von Konrad.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Conradi

Conradi , August, Komponist, geb. 27. Juni 1821 zu Berlin, Schüler von Rungenhagen, war eine Zeitlang Organist in seiner Vaterstadt, von 1849 ab Theaterkapellmeister in Stettin, Köln, Düsseldorf und seit 1856 Kapellmeister am Wallner-Theater in Berlin, wo er 25. Mai 1873 starb. Er komponierte mehrere Opern, z. B. "Die Deserteure", &quo...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.