Cocagna

Cocagna war eine vom König ausgerichtete frühe Volksbelustigung der Neapolitaner, die ursprünglich an den vier letzten Sonntagen des Karnevals veranstaltet wurde. Dabei musste ein mit Fett schlüpfrig gemachtes pyramidenförmiges Gerüst erklettert werden, um allerlei angebrachte Esswaren als Beute und Preis zu erlangen. Goethe berichtet über ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cocagna

Cocagna

Cuccagna
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/romanisch.html

Cocagna

Cocagna (ital., spr. -kannja), früher Lustbarkeit der Neapolitaner, auf des Königs Kosten an den vier letzten Sonntagen des Karnevals veranstaltet, wobei ein pyramidenförmiges Gerüst mit allerlei Eßwaren, dessen Seiten durch Fett schlüpfrig gemacht waren, erklettert werden mußte, um die Speisen als Beute und Preis zu erlangen. Das Fest ist v...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.