Chiana

Die Chiana [ˈkjaːna] (antik Clanis) ist ein rund 42 km langer Fluss in der italienischen Region Toskana, der im Apennin von Arezzo entspringt, durch das Tal von Chiusi fließt und nach dem Zufluss der Paglia kurz hinter Orvieto in den Tiber mündet. Sie verursachte historisch oft beträchtliche Überflutungen im Tal von Clusium (Chiusi), die sog...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chiana

Chiana

Chiana (ital., spr. kjä-, Clanis), Wasserlauf in Mittelitalien, Abfluß einer lange versumpften, jetzt trocken gelegten Senke, welche sich von dem Knie des Arno bei Arezzo bis zum Tiber (96 km lang und 3-9 km breit) erstreckt und ihr Wasser in zwei Armen beiden Strömen zugleich zusendet, eins der interessantesten Beispiele von der Wirkung der Flu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.