Camaguán

Camaguán ist eine Stadt im Südwesten des venezolanischen Bundesstaates Guárico und Hauptsitz des Bezirks (Municipio) gleichen Namens. Die Stadt hat etwa 18.000 Einwohnern. == Geschichte == Camaguán wurde am 24. September 1768 vom Pater Tomás de Castro auf einem Hügel auf der linken Seite des Portuguesa-Flusses gegründet. Das eigentlich Dorf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Camaguán

Camaguán

[Guárico] - Der Municipio Camaguán ist einer von 15 Municipios des Bundesstaats Guárico im Zentrum Venezuela. Die Hauptstadt ist Camaguán. Andere Dörfer sind Uverito, gelegen am Fluss Guárico, und Puerto Miranda am Río Apure. == Wirtschaft == Die Bevölkerung lebt vorwiegend von der Landwirtschaft und Viehzucht. == V...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Camaguán_(Guárico)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.