Calenberg

[Begriffsklärung] - Calenberg bezeichnet in Niedersachsen: in Westfalen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Calenberg_(Begriffsklärung)

Calenberg

[Warburg] - Calenberg ist ein Stadtteil von Warburg im Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen (Deutschland) mit etwa 460 Einwohnern und liegt ca. 4,5 km südlich der Kernstadt Warburg am Calenberger Bach. Für den heutigen Ortsnamen Calenberg gibt es folgende historische Bezeichnungen: Calenberge, Calenberghe, Kalenberge. Kalin...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Calenberg_(Warburg)

Calenberg

Der Calenberg ist eine Erhebung in der Leineniederung bei Pattensen im Ortsteil Schulenburg. Er liegt 13 km westlich von Hildesheim im Süden Niedersachsens am Rande der Mittelgebirge. Er besteht aus einer Kalkmergelbank, hat eine Höhe von {Höhe|70.0|DE-NN} und entstand vor fast 100 Millionen Jahren zu Beginn der Oberkreide im Cenomanium. Histor...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Calenberg

Calenberg

ist ein sächsisch-welfisches Teilfürstentum Braunschweig-Lüneburgs, das in verwickelten Nachfolgen im Land -> Hannover und damit in Niedersachsen aufgeht.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Calenberg

Calenberg, Calenberger Land, Landschaft an der unteren Leine, Niedersachsen, benannt nach der Burg Calenberg im Landkreis Hannover. - Ab 1409 welfisches Teilfürstentum; Kernland des Königreichs Hannover.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Calenberg

Calenberger Land, Kalenberg; Landschaft zwischen Osterwald-Deister im Westen und der Leine im Norden und Osten; ehemaliges braunschweigisches Teilfürstentum.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.