Caedmon

Caedmon (um 650 bis 680), gilt als der erste angelsächsische christliche Dichter. Der einzige Hinweis auf Caedmon findet sich in der Historia Ecclesiastica (731) des englischen Theologen und Historikers Beda der Ehrwürdige. Beda zufolge war Caedmon ein ungebildeter Hirte, der eines Nachts eine Vision hatte und eine Stimme hörte, die ihm befahl, ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Caedmon

CAEDMON, erster bekannter christlicher Dichter angelsächsischer Sprache, Heiliger. - Beda berichtet in seiner »Historia Ecclesiastica«: C. war ein Bauernknecht aus Northumbrien, der durch einen Traum dichterische Begabung empfing und von der Äbtissin Hild 657/680 als Laienbruder in das Kloster Streoneshalh (Whitby) aufgenommen wurde. Er ist Ver...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Caedmon

Caedmon (Ceadmon), s. Kädmon.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Caedmon

  1. ['kɛ:-] (Cadmon, Cedmon, Kaedmon) ältester christlicher angelsächsischer Lyriker, †  um 680; sicher überliefert ist von ihm nur ein Hymnus auf den Schöpfer (neun Langzeilen) .Externe LinksSt. Caedmon - Leben und Werk http://www.newadvent.org/cathen/03131c.htm Die Seite a...
  2. CAEDMON, erster bekannter christlicher Dichter angel...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Caedmon

    Caedmon schreibt, Christus (rechts) diktiert Caedmon war nach dem Bericht von Beda als Laienbruder und Viehhirte im Doppelkloster Whitby tätig. Um 657 wurde er demnach durch einen wunderbaren Traum erleuchtet und nun seine außerordentliche Begabung zur Gestaltung poetischer Verse und für Gesang entdeckt. Er wurde als Mönch ins Kloster ...
    Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienC/Caedmon.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.