Brasero

[Brennprogramm] - Brasero ist ein freies Brennprogramm für die GNU/Linux-Oberfläche GNOME. Ursprünglich wurde es unter dem Namen Bonfire entwickelt und wird von Philippe Rouquier und Luis Medinas betreut. Der Name Brasero stammt aus dem Spanischen und bedeutet Kohlebecken. Seit Version 2.26 von GNOME ist es dessen Standa...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brasero_(Brennprogramm)

Brasero

Als Brasero (spanisch) bezeichnet man ein aus Kupfer, Bronze, Messing oder Eisen gefertigtes Becken zur Aufnahme brennender Kohlen. Es diente seit dem Altertum als tragbarer Ofen und war deshalb mit einem Henkel und mit Füßen versehen; gelegentlich wurde er auch auf ein Dreibein gestellt. Die Gefäße waren noch im 19. Jahrhundert in Italien und...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brasero

Brasero

Brasero (span.), ein aus Kupfer, Bronze, Messing oder Eisen gefertigtes Becken zur Aufnahme brennender Kohlen, diente seit dem Altertum als tragbarer Heizapparat und war deshalb mit einem Henkel und mit Füßen versehen. Auch wurde er auf einen Dreifuß gestellt. Gegenwärtig sind die Braseros nur noch in Spanien und Italien im Gebrauch.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.