Bramaterra

Bramaterra ist ein italienischer Rotwein mit DOC-Status (seit dem 9. April 1979) . Die Rebflächen liegen auf dem Bramaterra, einem Hügel aus einem Lehm- und Kieselgemisch auf quarzhaltigen Porphyren in den Gemeinden Roasio, Brusnengo, Curino, Sostegno, Lozzolo und Villa del Bosco in den Provinzen Vercelli und Biella, Piemont. Produziert wird er ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bramaterra

Bramaterra

Bramatẹrra, DOC-Herkunftsbezeichnung für Rotweine aus dem Norden der italienischen Region Piemont; die Weine werden aus den Sorten Nebbiolo, Croatina, Bonarda und Vespolina gekeltert.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bramaterra

DOC für trockenen Rotwein in der italienischen Region Piemont. Die Zone mit 30 Hektar Rebfläche auf vulkanischem Boden umfasst die Gemeinden Brusnengo, Curino, Masserano, Sostegno und Villa del Bosco in der Provinz Biella, sowie die Gemeinde Lozzolo in der Provinz Vercelli. Der Wein wird aus Chiavennasca = Nebbiolo (50-70%), Croatina (20-30%), so...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Bramaterra_3.0.6078.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.