Blomberg

[Hausgeräte] - Blomberg ist ein Hersteller von Haushaltsgeräten in Ahlen/Westfalen. 1883 als metallverarbeitendes Unternehmen gegründet, begann Blomberg 1949 mit der Herstellung von Waschmaschinen, weitere Haushaltsgeräte folgten. Nachdem Blomberg 1978 die österreichische Elektra Bregenz GmbH übernommen hatte, wurde d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blomberg_(Hausgeräte)

Blomberg

[Ostfriesland] - Blomberg ist eine Gemeinde in der Samtgemeinde Holtriem im Landkreis Wittmund in Ostfriesland in Niedersachsen. Die Gemeinde hatte 2004 etwa 1400 Einwohner und erstreckt sich auf einer Fläche von 12,80 Quadratkilometern. Die Siedlung Blomberg entstand durch die preußische Kolonisation ab 1765. Seit 1972 g...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blomberg_(Ostfriesland)

Blomberg

Blomberg `blɔmbɛʁk (niederdeutsch: In’n Blommajje) ist eine Stadt in Ostwestfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Südosten des Kreises Lippe, rund 45 km südöstlich von Bielefeld und 20 km östlich von Detmold. Die Kernstadt wurde in der Kommunalreform von 1970 mit weiteren 18 bis dahin selbständigen Gemeinden zusammengeschlossen....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blomberg

Blomberg

[Begriffsklärung] - Blomberg ist der Name folgender Orte und Berge: Blomberg ist der Name eines Adelsgeschlechts (Blomberg (Adelsgeschlecht)) Blomberg ist der Name folgender Personen: Literatur Geografie Firma ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blomberg_(Begriffsklärung)

Blomberg

Blomberg, Familiennamenforschung: Herkunftsname zu den Ortsnamen Blomberg (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen), Blumberg (Brandenburg, Baden-Württemberg, Bayern). Bekannte Namensträgerin: die Nürnberger Bürgerin Barbara Blomberg (eigentlich Plumberger), Geliebte von Kaiser Karl V. und Mutter...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blomberg

Blomberg: Rathaus (1587) mit Fachwerk-Obergeschoss Blọmberg, Stadt und Luftkurort im Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen, im Lipper Bergland, 18 000 Einwohner; Kunststoff-, Holz-, elektronische und Elektroindustrie; Fremdenverkehr. Zahlreiche Bauten aus dem 16. Jahrhundert, u. a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blomberg

  1. Blomberg , Stadt im Fürstentum Lippe, an der Distel, in einer im Schaumburgischen liegenden Parzelle, hat ein Amtsgericht, Coating-, Strohstuhl-, Schuhwarenfabrikation und (1880) 2433 evang. Einw.
  2. Blomberg , Hugo, Freiherr von, Maler, Dichter und Kunstschriftsteller, geb. 26. Sept. 1820 zu Berlin, war erst Jurist, widmete sich dann in W...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Blomberg

    Stadt in Nordrhein-Westfalen (Landkreis Lippe) , im südlichen Lipper Bergland, östlich von Detmold, 17 000 Einwohner; mittelalterliches Stadtbild; Kurort; Möbelindustrie.Externe LinksOffizielle Homepage der Stadt Blomberg http://www.blomberg-lippe.de/ Die Seite bietet umfangreiche...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Blomberg

    [Adelsgeschlecht] - Das weitverzweigte Adelsgeschlecht der Freiherren von Blomberg entstammt dem 13. Jahrhundert aus dem heutigen Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen vermutlich aus dem Raum der gleichnamigen Stadt Blomberg. == Geschichte == Die Familie wird auf einen Pawel Blomberg (belegt 1307) in Kurland als Ahnherrn zurück...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blomberg_(Adelsgeschlecht)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.