Blocksatz

Anordnung der Zeilen eines Textes, bei dem Zeilenanfänge UND -enden bündig sind (d.h. in senkrechter Ausrichtung übereinstimmen) (siehe auch Flattersatz und rechtsbündig).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Blocksatz

Im Druckereiwesen: Art des Setzens von Schrift. Bei Textverarbeitungsprogrammen: Art der Absatzformatierung. Beim Blocksatz beginnen alle Zeilen bündig am linken Rand; zugleich schließen sie bündig am rechten Rand ab. Dazu werden die (verschieden langen) Wörter mit flexiblen Zwischenräumen kombiniert, die die Zeil...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Blocksatz

Anordnung der Zeilen eines Textes, bei dem Zeilenanfänge UND -enden bündig sind (d.h. in senkrechter Ausrichtung übereinstimmen) (siehe auch Flattersatz und rechtsbündig).
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/B/228/Blocksatz.html

Blocksatz

Subst. (full justification) In der Textverarbeitung, im Schriftsatz und im Desktop Publishing bezieht sich Blocksatz auf die gleichmäßige Ausrichtung der Textzeilen bezüglich beider Ränder einer Spalte oder Seite. ® siehe auch ausrichten. Blocksatz
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Blocksatz

Beim Blocksatz handelt es sich in der Typografie um die Methode, einen Text so zu setzen, dass die Zeilen durch Erweiterung der Wortzwischenräume auf gleiche Breite gebracht werden. Die Ränder sind sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite bündig. Die letzte Zeile eines im Blocksatz formatierten Textes ist in der Regel am linken Absa...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blocksatz

Blocksatz

Ausrichtung
Gefunden auf http://www.calamus.net/man/de/cal/11.htm

Blocksatz

(justification) Textdarstellung in Zeilen mit gleichbleibender Lnge, i.A. mit Silbentrennung. S.a. Flattersatz.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=B&id=10773&page=1

Blocksatz

Schriftsatzart; Ausrichtung der Zeilen eines Textes, bei dem Zeilenanfang und Zeilenende in senkrechter Ausrichtung übereinstimmen. Die Blocksatztechnik wurde bereits in der Frührenaissance zwischen 1450 und 1457 durch den Mainzer Prototypographen Johannes Gutenberg (um 1400†“1468) aus der Kalligraphie übernommen. Blocksatz ist t...
Gefunden auf http://www.typolexikon.de/b/blocksatz.html

Blocksatz

Anordnung von Zeilen eines Textes, bei dem Zeilenanfänge und Zeilenenden bündig sind (d.h. in senkrechter Ausrichtung übereinstimmen).
Gefunden auf http://www.usenet-abc.de/a-e.htm

Blocksatz

Schriftsatzart; Ausrichtung der Zeilen eines Textes, bei dem Zeilenanfang und Zeilenende in senkrechter Ausrichtung übereinstimmen. Die Blocksatztechnik wurde bereits in der Frührenaissance zwischen 1450 und 1457 durch den Mainzer Prototypographen Johannes Gutenberg (um 1400†“1468) aus der Kalligraphie übernommen. Blocksatz ist insbesondere ...
Gefunden auf http://www.typolexikon.de/b/blocksatz.html

Blocksatz

(justification) Textdarstellung in Zeilen mit gleichbleibender Länge, i.A. mit Silbentrennung. S.a. Flattersatz.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=B&id=10773&page=1

Blocksatz

Im Druck übliche Methode, einen Text so zu setzen, dass die Zeilen durch Erweiterung der Wortzwischenräume auf gleiche Breite gebracht werden. Für die Verwendung im World Wide Web nicht geeignet, da Worttrennung in Webbrowsern nicht ohne weiteres möglich ist und dadurch sehr große Wortzwischenräume entstehen können.
Gefunden auf http://www.einfach-fuer-alle.de/glossar/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.