Beute

[Roman] - Prey (Die Beute) ist der Titel eines Romans von Michael Crichton aus dem Jahr 2002. Der Roman befasst sich mit den potenziellen Risiken des aktuellen Forschungsgebietes der Nanotechnologie. == Handlung == Der ehemalige Informatiker und jetzige Hausmann Jack wird in die Wüste von Nevada gerufen, wo ein Unternehmen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Beute_(Roman)

Beute

[Theaterstück] - Beute (Originaltitel: Loot) ist ein Schauspiel des britischen Dramatikers Joe Orton, welches am 1. Februar 1965 in Cambridge uraufgeführt wurde. == Handlung == Mrs. McLeavy ist verstorben und liegt im Haus aufgebahrt. Ihr wohlhabender Mann wird von der Krankenschwester Fay, die insgeheim bereits ihre sieb...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Beute_(Theaterstück)

Beute

I Bienenstock II Backtrog
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Beute

I (Verteilung der) Kriegsbeute, (Anteil am) Raub, Lohn -- Lohn, Belohnung -- Landanteil, Holzanteil II Tausch -- `Tausch der Salzpfannen unter den Sülfmeistern bei den Verpachtungen durch die Pfannenherren` NdJb. 5 (1880) 118 -- `die Zusammenlegung der geringeren Besitzt&uum...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Beute

Die Behausung (Kiste) eines Bienenvolks. In der modernen Imkerei werden stapelbare Kisten (Magazine oder auch Zargen genannt), die unten und oben offen sind, verwendet. Dazu kommt ein Boden mit dem Flugloch und dem Belüftungsgitter (Insektengitter), auch Gitterboden genannt. Schließlich kommt als A...
Gefunden auf http://imkerei.mikley.de/begriffe.php

Beute

Beute, allgemein: bei Krieg, Jagd, Plünderung, Diebstahl und Ähnlichem angeeignetes Gut, Beuterecht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beute

Beute, Imkerei: die Wohnung eines Bienenvolkes.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beute

  1. Biologie(Bienenbeute) im eigentlichen Sinn als Bienenwohnung (Stock) benutzte hohle Baumstämme (Klotzbeute) ; heute Bezeichnung für fast alle Bienenwohnungen.
  2. VölkerrechtBeuterecht .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Beute

Das individuelle Akkumulieren von Beute war in vielen militaerischen Kulturen fuer den groessten Teil der Militaergeschichte eine zentrale Motivation fuer den Kriegsdienst.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42797

Beute

Beutegut , Opfer , Plündergut , Prise , Raubgut
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Beute

Beute

  1. Beute (lat. Praeda, franz. Butin, engl. Booty), die bewegliche Sache, welche im Krieg durch die feindliche Macht dem Staat oder einem Staatsangehörigen abgenommen wird. Die Frage, welche Gegenstände als B. angesehen werden können, wird von den Lehrern des Völkerrechts verschieden beantwortet, und auch die völkerrechtliche Praxis, welch...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Beute

    (Text von 1910) Raub 1). Beute 2). Raub (vgl. Art. 473) ist, was mit unrechtmäßiger Gewalt genommen wird, Beute (eig. das, was verteilt wird) heißt auch das, was sich jemand mit rechtmäßiger Gewalt zueignet, wenigstens mit einer solchen, die nicht für unrechtmäßig gehalten wird. Die beweglichen S...
    Gefunden auf http://www.textlog.de/38177.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.