Beuschel

Unter dem Begriff Beuschel werden in Süddeutschland und Österreich die Lunge und das Herz von Schlachttieren wie Rind, Kalb, Lamm oder Schwein zusammengefasst. Siehe auch: Innereien, Backe, Bauch, Bauchfleisch, Brustspitze, Filet, Grüner Speck, Haxe, Hüfte, Keule, Kopf, Leiterchen, Lendenko...
Gefunden auf

Beuschel

Beuschel (ostoberdeutsch für „Herz, Lunge, Milz und Leber“) sind die oberen Eingeweide eines geschlachteten Tieres, auch von Fischen. Beuscherl, Salonbeuschel, Saures Lüngerl, Lungensuppe oder Lungenhaschee ist ein Gericht der traditionellen Wiener, österreichischen und bayerischen Küche. Es handelt sich um ein Ragout aus Lunge und (je nac...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Beuschel

Beuschel

Tuberkulose , Schwindsucht
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=b&Abfrageart=Begrif

Beuschel

Beuschel, Beuscherl, Bäuschel, in Österreich und Bayern Bezeichnung für die essbaren Innereien (Herz, Lunge, Leber, Milz) besonders von Kalb und Lamm; als Gericht haschiert und pikant abgeschmeckt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beuschel

Beuschel, Familiennamenforschung: Ableitung von Bausch mit ...l-Suffix.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beuschel

Beu¦schel [n. 5 ; österr.] Speise aus Lunge oder/und Herz: saures B. [wohl Verkleinerungsform zu Bausch]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Beuschel

(Beuschel (österr.)) Lunge
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Beuschel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.