beigeben

bei¦ge¦ben [V.45, hat beigegeben] I [mit Dat. und Akk.] 1 einer Sache etwas b. beilegen, beifügen; einer Sendung einen Brief b. 2 jmdm. jmdn. b. mitgeben, jmdn. durch jmdn. begleiten lassen; jmdm. einen Begleiter zum Schutz b.; jmdm. einen Helfer, Dolmetscher b. II [o. Obj.; in der Fü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

beigeben

anheften , beifügen , beilegen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/beigeben

Beigeben

(Text von 1910) Beigeben 1). Beiordnen 2). Beigeben ist der allgemeinere Ausdruck; es bedeutet: einer Sache etwas beifügen, z. B. die Eltern hatten der Sendung an den Sohn etwas Geld beigegeben; dem Braten wurden Salat und Früchte beigegeben; der Post wurde ein Beiwagen beigeg...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37964.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.