Becherflechten

Becherflechten oder Cladonien, Arten einer Flechtengattung, die sich durch becherförmige Auswüchse auszeichnen, auf denen die als Apothecien bezeichneten Fruchtkörper des symbiontischen Pilzpartners stehen. Von den etwa 350 weltweit verbreiteten Arten kommen circa 60 in Deutschland vor. Sie gedeihen auf Rohhumus,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Becherflechten

Becherflechten: Cladonia pyxidata Becherflechten, Arten der Flechtengattung Cladonia mit braunen oder roten Fruchtkörpern, die auf hohlen, oft becherförmigen Lagerstielen sitzen; häufig in Wäldern und auf Heiden. (Flechten)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.