Bauherr

Den Eigentümer eines im Bau befindlichen Gebäudes nennt man Bauherr. Sowohl natürliche Personen (Einzelpersonen, †žBauherrengemeinschaften†œ) als auch juristische Personen (zum Beispiel Wohnungsunternehmen) können als Bauherren auftreten. Die Beschaffung der Finanzmittel, die Erteilung der Planungs- und Bauaufträg...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/b/bauherr.php

Bauherr

Bauherr, Eigentümer oder Auftraggeber eines in der Planung oder im Bau befindlichen Gebäudes. Bauherren können sowohl natürliche als auch juristische Personen sein, die rechtlich und wirtschaftlich verantwortlich sind und das Risiko tragen. Natürliche Personen sind z. B. Einzelpersonen, juristische u. a. Wohnungsbauunternehmen. Der Bauherr b.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bauherr

Auftraggeber einer Bauinvestition; bestellt beim Unternehmer ein Bauwerk.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40180

Bauherr

Bauherr ist die Person, die selbst oder durch Dritte ein Bauvorhaben in eigenem Namen und auf eigene Rechnung durchführt bzw. durchführen lässt. Der Bauherr trägt die Risiken der Bauvorbereitung und der Baudurchführung einschließlich des Bauherrenhaftungsrisikos. Er entscheidet letztlich auch über die architektonische und technische Gestaltu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40185

Bauherr

Der Bauherr (kurz BH) ist im Baurecht der rechtlich und wirtschaftlich verantwortliche Auftraggeber bei der Durchführung von Bauvorhaben. Als Bauherr gilt, wer im eigenen Namen oder für eigene oder fremde Rechnung Bauvorhaben vorbereitet oder ausführt oder vorbereiten oder ausführen lässt. Er kann sowohl eine natürliche Person als auch eine ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bauherr

Bauherr

I Weinbergbesitzer II wie neuhochdeutsch III Ratsbaumeister, Bauaufseher -- insbesondere Kirchenpfleger IV Rentmeister V Zunftmeister, der das Amtshaus im Stande hält VI `Verwalter, der sogenannten oberen Allmend`
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bauherr

Möchte eine Person oder eine Firma eine Immobilie errichten (lassen), dann nennt man sie Bauherr. Entscheidend ist dabei auch die haftungsrechtliche Seite, denn der Bauherr trägt zunächst nach außen hin die komplette Verantwortung für den Bau. Deshalb ist eine Bauherrenhaft...
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Bauherr.aspx

Bauherr

Als Bauherr gilt, wer auf eigene Rechnung und auf eigene Gefahr ein Gebäude baut oder bauen lässt. Für Bauherren werden zahlreiche Vergünstigungen gewährt. Dazu zählen Sonderabschreibungen in Sanierungsgebieten, städtebaulichen Entwicklungsgebieten und steuerliche Förderungen für Baudenkmäler. Eine...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Bauherr

Bauherr, derjenige, der selbst oder durch Dritte ein Bauvorhaben im eigenen Namen durchführt, insbesondere über seine Gestaltung entscheidet und es finanziert; im Bauvertragswesen der Auftraggeber.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bauherr

Ein Bauherr ist eine Person, die ein Bauvorhaben in eigenem Namen und Interesse durchführt bzw. durchführen lässt. Der Bauherr trägt die Risiken der Vorbereitung und der Durchführung einschließlich des Bauherrenhaftungsrisikos und entscheidet sowohl über die archi...
Gefunden auf http://www.interhyp.de/lexikon-bauherr.html

Bauherr

Als Bauherr wird bezeichnet, wer selbst oder durch Dritte ein Bauvorhaben in eigenem Namen durchführt oder durchführen läßt. Der Bauherr trägt alle Risiken der Bauvorbereitung, -durchführung und der Bauherrnhaftung. Er entscheidet über die architektonische und technische Gestaltung des Bauvorhabens sowie die Art der Finanzierung und ihre Abs...
Gefunden auf http://www.alusig.de/

Bauherr

  1. (Bauherrschaft, Auftraggeber) Person oder Gemeinschaft (Behörde, Kapitalgesellschaft, Genossenschaft) , die einen Bau von einem Bauunternehmer ausführen lässt.
  2. Bau¦herr [m. -(e) n; -en] jmd., der (als künftiger Besitzer) den Auftrag zum Bauen gibt; B. ist das Land Bayern

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Bauherr

Der Bauherr ist im Baurecht der rechtlich und wirtschaftlich verantwortliche Auftraggeber bei der Durchführung von Bauvorhaben. Als Bauherr gilt, wer im eigenen Namen oder für eigene oder fremde Rechnung Bauvorhaben vorbereitet oder ausführt oder vorbereiten oder ausführen lässt. Er kann sowohl eine natürliche Person als auch eine juristische...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42735

Bauherr

Eine natürliche oder juristische Person, die eigene oder fremde Bauvorhaben rechtlich und wirtschaftlich verantwortlich vorbereitet, durchführt oder beauftragt.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.