Bara

[Slowakei] - Bara (ungarisch Bari) ist ein kleiner Ort mit etwa 350 Einwohnern in der südöstlichen Slowakei in der Nähe des Grenzortes Slovenské Nové Mesto zu Ungarn. Die Gemeinde entstand 1960 durch den Zusammenschluss der beiden Orte Malá Bara (ungarisch Kisbári) und Veľká Bara (ungarisch Nagybári) und liegt an ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bara_(Slowakei)

Bara

Bara ist der Name von Personen: Orten: Sonstiges: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bara

Bara

linker Nebenfluß des Ssanga (s.d.) in Kamerun.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Bara

Bara , Jules, belg. Staatsmann, geb. 31. Aug. 1835 zu Tournai, ward jung Advokat und dann nach Brüssel als Professor an die Universität berufen. Im November 1862 von seiner Vaterstadt zum Abgeordneten gewählt, zeichnete er sich bald als einer der ersten Redner auf liberaler Seite aus. Nach dem Rücktritt des Justizministers Tesch wurde er auf di...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bara

[Pakistan] - Bara ist eine Stadt, die etwa 10 km südwestlich von Peshawar in Pakistan liegt. In diesem Ort leben Pashtunen und militante Muslime der Lashkar-e-Islam, die auch Pakistani Taliban genannt werden. Bara ist auch der Name einer lokalen Verwaltung Bara Tehsil in einem Stammesgebiet unter Bundesverwaltung Pakistans...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bara_(Pakistan)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.