Bannmühle

Mühle mit Mahlzwang für einen bestimmten Bezirk
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bannmühle

(historisch) Eine von einem Grundherrn betriebene bzw. verpachtete Mühle, in der Untertanen ihr Getreide mahlen lassen mussten. Dieser Mühlenzwang geht auf ein im Jahr 1158 von Kaiser Friedrich I. (Barbarossa) erlassenes Gesetz zurück.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.