Ausweichmanöver

Das Ausweichmanöver dient einem Verfolgten, sich dem Einfluss eines Angreifers zu entziehen. Der Begriff Ausweichmanöver findet auch im Straßenverkehr Verwendung. Hier dient das Ausweichmanöver der Unfallvermeidung. In Fahrsicherheitsanlagen kann dies geübt werden. Im Verhältnis zwischen Verfolger und Verfolgten gilt: Das passive Ausweichman...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ausweichmanöver

Ausweichmanöver

Aus¦weich¦ma¦nö¦ver [n. 5 ] 1 [Kfz] Reaktion zur Vermeidung eines Zusammenstoßes; nach dem A. blieb das Auto auf dem Gehweg stehen 2 [übertr.] Vermeidungsverhalten, Ausweichtaktik
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.