Austrinken

verb. irreg. act S. Trinken, trinkend ausleeren. Den Wein austrinken. Ein Glas austrinken. Ein heißer Durst glaubt Bäche auszutrinken, Dusch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

austrinken

I ein Faß II mit persönlichem Objekt: auf Kosten eines Ungehorsamen trinken als Gildestrafe III d`Brüsch ustrinke: in der Breusch ertränkt werden
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

austrinken

aus¦trin¦ken [V.165, hat ausgetrunken; mit Akk.] 1 leer trinken; ein Glas a. 2 zu Ende trinken, ganz trinken; die Milch, den Wein a.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.