Aufrechnung

Bei einer Aufrechnung wird die Schuld einer Partei gegen einen Gewinn der Partei aufgerechnet.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/a/aufrechnung.php

Aufrechnung

Hat der Rentenversicherungsträger Ansprüche auf Ersatz von Leistungen (Geldansprüche) gegen den Rentner (z.B. überzahlte Rente), kann er diese Ansprüche gegen den Rentenanspruch aufrechnen, soweit der Rentner dadurch nicht hilfsbedürftig wird. Bei Ansprüchen anderer Leistungsträger gegen den Rentner kann eine Verrechnung vorgenommen werden....
Gefunden auf http://www.rententips.de/rententips/lexikon/index.php?index=1142

Aufrechnung

In Par. 12 MB/KK und MB/KT heißt es hierzu: "Der Versicherungsnehmer kann gegen Forderungen des Versicherers nur aufrechnen, soweit die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Gegen eine Forderung aus der Beitragspflicht kann jedoch ein Mitglied eines Versicherungsvere...
Gefunden auf http://www.versicherungsnetz.de/Onlinelexikon/a.html

Aufrechnung

[Deutschland] - Aufrechnung (Kompensation) ist ein Rechtsbegriff aus dem Schuldrecht. Die Aufrechnung bewirkt die Aufhebung einer Forderung durch eine Gegenforderung. Ihrer Rechtsnatur nach ist sie ein sog. Erfüllungssurrogat (das bedeutet in diesem Zusammenhang: Es kommt nicht zum ursprünglichen vorgesehenen Leistungsaus...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aufrechnung_(Deutschland)

Aufrechnung

I Rechnungslegung -- bergmännisch II Verrechnung, Anrechnung (im Konkursverfahren, bei Erbteilungen usw.)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Aufrechnung

ist die schon der römischen klassischen Jurisprudenz als prozessual geltend zu machende (lat. [F.]) -> compensatio bekannte, wechselseitige Tilgung zweier sich gegenüberstehender gleichartiger Forderungen durch Verrechnung. Das ältere deutsche Recht kennt einen besonderen Aufrechnungsvertrag. Eine A. durch einseitige Erklärung entsteht wohl unt...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Aufrechnung

Hat der Rentenversicherungsträger Ansprüche auf Ersatz von Leistungen (Geldansprüche) gegen den Rentner (zum Beispiel wegen einer überzahlten Rente), kann er seine Ansprüche gegen den Rentenanspruch aufrechnen. Der Rentner darf dadurch nicht sozialhilfebedürftig werden. Bei der Aufrechnung werden T...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42016

Aufrechnung

Der Versicherungsnehmer kann gegen Forderungen des Versicherers nur dann aufrechnen, wenn seine Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Eine lediglich subjektiv begründete Gegenforderung fällt also nicht unter das Aufrechnungsrecht. Nicht aufrechnen kann der VN gegen Beitrag...
Gefunden auf http://www.pkv-financial.de/glossar/vg012.htm

Aufrechnung

Gestaltungsrecht (Rechtsgeschäft), durch das gegenseitige und gleichartige Forderungen wechselseitig getilgt werden. Die Aufrechnung ist in den Paragrafen 387 bis 396 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt. Systematisch gehört sie - neben Erfüllung, Hinterlegung und Erlassv...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Aufrechnung.html

Aufrechnung

Die Aufrechnung ist die Erfüllung einer Haupforderung durch Verrechnung mit einer Gegenforderung. Beispiel: Ein Handwerker erbringt für 500 € eine Leistung für das Finanzamt. Der Geldbetrag kann mit einer Forderung des Finanzamtes gegenüber dem Handwerker von 100 € verr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Aufrechnung

Aufrechnung ist die wechselseitige Tilgung zweier Forderungen, die sich gegenüberstehen, durch Verrechnung. Sie ist entweder durch Aufrechnungsvertrag oder durch einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung eines Schuldners, der zugleich Gläubiger ist, möglich. Aufzurechnen ist gegen die Nettolohn...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/a/Lexikon_Aufrechnung.htm

Aufrechnung

Aufrechnung, Kompensation, Recht: wechselseitige Schuldtilgung durch einseitige Erklärung. Schulden zwei Personen einander Leistungen, die ihrem Gegenstand nach gleichartig sind (v. a. Geld), so ist jeder Teil berechtigt, seine Forderung gegen die des anderen aufzurechnen, sobald er die ihm gebühren...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aufrechnung

Aufrechnung , s. Kompensation.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aufrechnung

  1. Auf¦rech¦nung [f. -; nur Sg.]
  2. bürgerliches Recht(Kompensation) die Verrechnung gleichartiger sich gegenüberstehender Forderungen, mit dem Ergebnis ihrer wechselseitigen Tilgung, soweit sie sich decken; möglich, sobald die Leistung gefordert bzw. erbracht werden kann (Aufrechnungslage) , durch (Aufrechnungs-) Erkl&aum...
  3. Insolven...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Aufrechnung

    (Börse & Finanzen) Als Aufrechnung bezeichnet man die Vereinbarung zweier Parteien, eine Schuld gegen eine andere oder Verlust gegen Gewinn aufzurechnen...
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/278/aufrechnung/

    Aufrechnung

    Unter Aufrechnung versteht man ein Rechtsinstitut, bei dem wechselseitige Forderungen miteinander verrechnet (kompensiert) werden. Die positivrechtliche Ausgestaltung der Aufrechnung ist in den einzelnen Rechtsordnungen sehr unterschiedlich: In den Ländern des Common Law wird die Aufrechnung als prozessrechtliches Institut angesehen, wohingegen i...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aufrechnung

    Aufrechnung

    [Österreich] - Aufrechnung (Kompensation) ist ein Rechtsbegriff aus dem Schuldrecht. Die Aufrechnung bewirkt die Aufhebung einer Forderung durch eine Gegenforderung. Ihrer Rechtsnatur nach ist sie ein sog. Erfüllungssurrogat (das bedeutet in diesem Zusammenhang: Es kommt nicht zum ursprünglichen vorgesehenen Leistungsaus...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aufrechnung_(Österreich)

    Aufrechnung

    Von Aufrechnung spricht man, wenn zwei sich gegenüberstehende Forderungen miteinander aufgurnd der Erklärung eines Schuldners verrechnet und damit soweit sie sich decken zum Erlöschen gebracht werden. Dabei erklärt der Aufrechnende, die Aufrechnung der Passivforderung mit seiner Aktivforderung. Beispiel: M schuldet dem V noch Miete für den Mon...
    Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/aufrechnung.php
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.