Auch

Auch, französische Stadt am Gers in der Gascogne. Die Verwaltungsstadt des Departements Gers ist Erzbischofssitz und Handelszentrum des Armagnac. Zu den Wirtschaftsfaktoren zählen Schuh-, Textil- und Kartonagenherstellung. Die einstige Hauptstadt der keltischen Auscier hieß in römischer Zeit Augusta Ausiorum. Seit 506 ist sie Erzbischofssitz. N...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

auch

aka , alias , ansonsten , außerdem , beiläufig , bekannt als , darüber hinaus , des Weiteren , dito , ebenfalls , ebenso , ebenso , ferner , fernerhin , gemeinhin genannt , genauso , gleichermaßen , gleichfalls , gleichwohl , im gleichen Sinne , im Übrigen , nachrangig , Neben... , nebensächlich , nicht zuletzt , nicht zuletzt , obendrein , s...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/auch

Auch

eine Conjunction, welche alle Mahl eine Vermehrung des vorher gehenden, oder einen Zusatz zu demselben andeutet, und so wohl einzelnen Wörtern, als auch ganzen Sätzen zugesellet wird.I. In Ansehung einzelner Wörter vertritt es die Stelle des und, nur daß es nicht so scharf verbindet, a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

auch

verwenden fast alle zu oft. Man lese am Schluss seinen Text nach †ºauch†¹ durch und streiche sie
Gefunden auf (meist)

Auch

Auch (ausgesprochen osch) ist eine französische Gemeinde mit {EWZ|FR|32013} Einwohnern (Stand {EWD|FR|32013}) im Südwesten des Landes. Auch ist Teil der Région Midi-Pyrénées und zugleich préfecture (Verwaltungssitz) des Départements Gers (32). Die Stadt erstreckt sich auf einer Fläche von 72,48 Quadratkilometern. Auch ist der Sitz eines Er...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auch

Auch

Auch , Hauptstadt des Départements Gers in Südfrankreich, in der Gascogne, 24 700 Einwohner; Sitz eines Erzbischofs (seit dem 9. Jahrhundert); Museen; Handelszentrum des Armagnac mit Brennereien, Textil-, Schuh- und Kartonagenindustrie. Kathedrale (15./16. Jahrhundert), ehemaliges erzbischö...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Auch

Auch, Familiennamenforschung: Berufsübername zu mittelhochdeutsch uhte, uohte »Nachtweide«, vgl. Auchter.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Auch

Auch (spr. ohsch), Hauptstadt des franz. Departements Gers, links am Gers, an dessen Ufern sie sich amphitheatralisch aufbaut, und an der Südbahn, zerfällt in die Oberstadt (mit schönem Platz) und die Unterstadt, mit abschüssigen, fast unfahrbaren Straßen, hat eine umfangreiche Kathedrale, Ste.-Marie, die in ihrem ältesten Teil aus dem 15. Ja...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Auch

  1. [o:ʃ] südwestfranzösische Stadt, alte Hauptstadt der Gascogne , Sitz des Départements Gers, 24 700 Einwohner; Erzbischofssitz; Kathedrale (15.-17. Jahrhundert) ; Textil-, Schuh- und Kartonagenfabriken. GoogleMaps
  2. auch [Adv. ] 1 ebenso, gleichfalls; das ist auch sehr schön; ich komme auch; auch ich habe es nicht gewusst; es hat a...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Auch

    [Begriffsklärung] - Auch ist der Familienname folgender Personen: Auch heißt die Stadt und Gemeinde Nach ihr sind folgende Gebietskörperschaften benannt: Weitere Bedeutungen: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auch_(Begriffsklärung)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.