Atopie

Bezeichnet eine angeborene Neigung zur Überempfindlichkeit. Gewöhnlich harmlose Substanzen aus der Umwelt führen bei Atopie sofort zu allergischen Reaktionen. Je nachdem, an welchem Teil des Körpers sich diese Überreaktionen äußeren, entstehen unterschiedliche Krankheiten. Bei Neurodermitis ist die Haut das betro...
Gefunden auf http://jucknix.de/atopie

Atopie

A. ist eine familiär auftretende, daher vererbbare Überempfindlichkeit von Haut und Schleimhäuten gegen Umweltstoffe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Atopie

Überempfindlichkeitsreaktion
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsta.html

Atopie

Angeborene Neigung zu bestimmten Ê“berempfindlichkeitsreaktionen. Betroffene leiden verstärkt unter allergischen Erkrankungen wie Asthma bronchiale und Neurodermitis (atopisches Ekzem).
Gefunden auf http://www.luft-zum-leben.de/lzl/content/service/lexikon/index_ger.html

Atopie

[Philosophie] - Die Atopie (griechisch {Polytonisch|ατοπία} atopía „Ortlosigkeit“, „nicht zuzuordnen“, „von hoher Originalität“) bezeichnet die Unbeschreiblichkeit und Unverortbarkeit des selten zu Erlebenden, des Herausgehobenen, des Originals im besten Sinne. Atopie wird entweder verstanden als ein Eth...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Atopie_(Philosophie)

Atopie

[Medizin] - Atopie ({ELSalt|ατοπία}, atopía, "Ortlosigkeit") beschreibt in der Medizin eine Neigung dazu, mit Überempfindlichkeitsreaktionen, nämlich mit allergischen Reaktionen vom Soforttyp (Typ-I-Allergie), auf den Kontakt mit ansonsten harmlosen Substanzen aus der Umwelt zu reagieren. Atopie bezeichnet also ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Atopie_(Medizin)

Atopie

Atopie die, vererbbare Neigung zur Entwicklung von Allergien der Haut und Schleimhäute gegen Umweltstoffe; meist verbunden mit Immunglobulin-E-Antikörperbildung. Zu den atopischen Erkrankungen zählen Heuschnupfen, allergisches Bronchialasthma und atopisches Ekzem.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Atopie

A/to/pie En: atopy familiär auftretende ûberempfindlichkeit von Haut u. Schleimhäuten gegen Umweltstoffe, assoziiert mit erhöhter IgE-Bildung u./oder veränderter pharmakologischer Reaktivität. Als klassische klinische Manifestationen der Atopie bzw. atopische Erkrankungen gelten das allergische
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r02487.000.html

Atopie

<i>Beschreibung</i> Erblich bedingte ûberempfindlichkeit gegen Umweltsubstanzen, die zu Allergien führt. Menschen, die an A. leiden, sollten sich bei Auswahl und Pflege ihrer Haustextilien (Bettwäsche, Matratze, Handtücher etc.) fachkundig beraten lassen. Allergie. ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-3585.htm

Atopie

[griechisch, `ungewöhnlicher Ort`] zusammenfassende Bezeichnung für allergische Symptome, die auf einer genetisch bedingten Überempfindlichkeit beruhen. Bei vorher sensibilisierten Betroffenen erscheinen die allergischen Reaktionen sofort nach dem Kontakt mit dem natür...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Atopie

Englisch: atopy [ Definition ] Unter einer Atopie versteht man eine genetisch determinierte Bereitschaft, auf aerogenen, gastrointestinalen oder kutanen Kontakt mit natürlichen oder künstlichen Umweltstoffen mit gesteigerter IgE-Bildung zu reagieren. [ Atopische Krankheitsbilder ] Zu den klassisc...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Atopie

Atopie

Erblich bedingte Veranlagung zu Allergien
Gefunden auf http://www.pari.de/service/glossar.html

Atopie

Überempfindlichkeitsreaktion
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Atopie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.