Asienspiele

Asienspiele, auch Panasiatische Spiele, Erdteilspiele in Asien, überwiegend in den olympischen Sportarten. Die Asienspiele wurden zum ersten Mal 1951 in Neu-Delhi ausgetragen. Damals kämpften 534 Teilnehmer aus elf Nationen in fünf Sportarten um die kontinentale Meisterschaft. Vorläufer der Asienspiele sind die...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Asienspiele

[Badminton] - Im Rahmen der Asienspiele, 1951 erstmals ausgetragen, finden seit 1962 auch Titelkämpfe im Badminton statt. Zuerst wurden nur im Herrendoppel, Herreneinzel, Damendoppel und Dameneinzel die Sieger ermittelt. Später kamen das Mixed und die Mannschaftskämpfe getrennt nach Frauen und Männern dazu. 1974 waren d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Asienspiele_(Badminton)

Asienspiele

Die Asienspiele, auch Panasiatische Spiele genannt, sind sportliche Wettkämpfe asiatischer Staaten mit olympischem Charakter. == Geschichte == Der Anfang der Asienspiele liegt im Jahr 1913, als die Fernöstlichen Spiele in Manila stattfanden. Teilnehmernationen waren damals die Philippinen, Thailand, die Republik China, Japan, Malaysia und Hongko...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Asienspiele

Asienspiele

Asi
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Asienspiele

Asienspiele ZählungJahrAustragungsortStaat 1.1951Neu-DelhiIndien 2.1954ManilaPhilippinen 3.1958TokioJapan 4.1962JakartaIndonesien 5.1966BangkokThailand 6.1970BangkokThailand 7.1974TeheranIran 8.1978BangkokThailand 9.1982Neu-DelhiIndien 10.1986SeoulSüd-Korea 11.1990PekingChina 12.1994Hiro...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Asienspiele

seit 1951 alle 4 Jahre ausgetragene Sportwettkämpfe für alle asiatischen Staaten; mittlerweile das zweitgrößte internationale Sportereignis nach den Olympischen Sommerspielen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.