Aryabhata

Aryabhata, (476 bis ca. 550), indischer Astronom und Mathematiker, der um 476 n. Chr. in Pataliputra (heutiges Patna) geboren wurde. Aryabhata (auch Aryabhata) war in arabischen Ländern unter dem Namen Arjehir bekannt, seine Schriften hatten erheblichen Einfluss auf die arabische Wissenschaft des Mittelalters. So vertrat er beispielsweise die A......
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Aryabhata

Aryabhata I. (Devanagari: आर्यभट, Āryabhaṭa; * 476 in Ashmaka; † um 550) war ein bedeutender indischer Mathematiker und Astronom. Geboren in Ashmaka, lebte er später in Kusumapura, das später Bhaskara I. (629) als Pataliputra, das heutige Patna identifizierte. == Mathematik == Es wird vermutet, dass das Konzept der Zahl „0“ ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aryabhata

Aryabhata

Aryabhata, Arjabhata, indischer Mathematiker und Astronom, * Kusumapura bei Patna 21. 3. 476, † Â  um 550.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aryabhata

[Satellit] - Aryabhata war der erste indische Erdsatellit. Er wurde nach dem bedeutenden indischer Mathematiker und Astronom Aryabhata benannt und am 19. April 1975 mit der sowjetischen Trägerrakete Kosmos 3M gestartet. Der Satellit untersuchte die stellare und solare Röntgenstrahlung, die Gamma- und Neutronenstrahlung de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aryabhata_(Satellit)

Aryabhata

[Begriffsklärung] - Aryabhata ist: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aryabhata_(Begriffsklärung)

Aryabhata

[Mondkrater] - Aryabhata ist ein Einschlagkrater auf der Mondvorderseite, der von den Laven des Mare Tranquillitatis bis auf einen Wallrest im Südosten fast ganz überdeckt ist. Er liegt südöstlich von Sinas (Mondkrater) und südwestlich von Cauchy. Der Krater wurde 1979 von der IAU nach dem indischen Astronomen Aryabhat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aryabhata_(Mondkrater)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.