Arroux

Der Arroux ist ein Fluss in Frankreich, in der Region Burgund. Er entspringt im Gemeindegebiet von Coulètre, entwässert zunächst nach Westen, dann nach Südwest und mündet nach 129 Kilometern bei Digoin als rechter Nebenfluss in die Loire. Auf seinem Weg durchquert er die Départements Côte-d’Or und Saône-et-Loire. Am Ende des 19. Jahrhund...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arroux

Arroux

Arroux (spr. arruh), rechter Nebenfluß der Loire, entspringt auf der Côte d'Or, fließt südlich durch das Departement Saône-et-Loire und mündet bei Digoin. Seine Länge beträgt 120 km, wovon etwa 20 km (von Gurignon ab) schiffbar sind.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.