Arbeitsamkeit

(die ~) plur. inusit. die Neigung und Bereitwilligkeit, beständig zu arbeiten, oder die Fertigkeit, zu dem möglichsten Gebrauche seiner Kräfte, bey allen Gelegenheiten. Äußerst sich selbige mit der möglichsten Verhütung alles Zeitverlustes, so wird sie Fleiß.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Arbeitsamkeit

Ar¦beit¦sam¦keit [f. -; nur Sg.]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.