Aquaplaning

Aquaplaning, Bezeichnung für das Aufschwimmen eines Reifens auf dem Wasserfilm einer nassen Fahrbahn (lateinisch aqua: Wasser; italienisch planare: gleiten; englisch plane: hobeln, glätten). Mit Aquaplaning erhält eine spezielle Problematik zwischen Fahrbahn und Kraftfahrzeug bei regennasser Straße ihre Definiti...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Aquaplaning

Aquaplaning (auch Wasserglätte) bezeichnet das Aufschwimmen des Reifens auf dem Wasserfilm einer nassen Fahrbahn. In diesem Fall schiebt sich ein Wasserkeil unter die Reifenaufstandsfläche und führt damit zum Verlust der Haftung. Im Moment des Aquaplanings können keine Führungs- und Bremskräfte auf die Fahrbahn übertragen werden. Das Fahrze...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aquaplaning

Aquaplaning

'Wasserglätte' tritt auf regennassen Strassen bei Kraftfahrzeugen mit hoher Geschwindigkeit durch Verlust der Bodenhaftung auf . Das Kfz verhält sich wie bei Glatteis. Der Autoreifen ist bei zu grossen Wasseransammlungen auf der Fahrbahn nicht mehr in der Lage, genügend Wasser durch das Profil abzul...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42125

Aquaplaning

Aquaplaning: Bei einer Fahrgeschwindigkeit von 60 km/h wird das Wasser abgeleitet, der Bodenkontakt... Aquaplaning das, Wasserglätte, Gleiten eines Autoreifens über einen Wasserfilm, verbunden mit dem Verlust der Antriebs-, Brems- und Lenkkräfte; kann bei nasser Straße, hoher Geschwindig...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aquaplaning

Darunter versteht man Wasserglätte, die bei Kraftfahrzeugen den Verlust der Bodenhaftung auf nasser Straße bewirken kann. Das Fahrzeug kann sich dabei wie auf Glatteis verhalten. Der Autoreifen ist bei Wasseransammlungen auf der Fahrbahn nicht mehr in der Lage, genügend Wasser durch ...
Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/aquaplaning.html

Aquaplaning

  1. (Wassergleiten) das Gleiten eines Autoreifens auf einer Wasserschicht. Das Wasser übernimmt einen zunehmenden Anteil der Last; Antriebs-, Brems- und Lenkkräfte werden nicht mehr übertragen, und der Wagen gerät ins Schleudern. Die Geschwindigkeit, bei der Aquaplaning auftritt, h&au...
  2. A¦qua¦pla¦ning [n. -s; nur Sg.] Verlust der Bod...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Aquaplaning

    Aufschwimmeffekt, wenn die Menge des auf der Straße stehenden Wassers nicht mehr von den Drainagerillen des Reifens kanalisiert werden kann.
    Gefunden auf http://www.kfz.de/glossar/a.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.