Antiklopfmittel

Kraftstoffzusätze
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Antiklopfmittel

Antiklopfmittel, teilweise auch „Oktanbooster“ genannt, sind Zusätze zu Ottokraftstoffen, die die Klopfneigung des Ottomotors durch Erhöhung der Oktanzahl herabsetzen. Sie werden zur Verhinderung von unkontrollierten Selbstentzündungen (Klopfen) von Benzin im Zylinder verwendet. Die Klopffestigkeit wird mit der Oktanzahl (ROZ = Research Okt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Antiklopfmittel

Antiklopfmittel

Antiklopfmittel, Klopfbremsen, Zusatzstoffe, die die Klopffestigkeit und Oktanzahl von Ottokraftstoffen erhöhen, z. B. Methanol, Methyl-tert.-butylether (MTBE), tert.-Butylalkohol (TBA). Bleihaltige Antiklopfmittel sind in Deutschland seit 1998 verboten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Antiklopfmittel

  1. An¦ti¦klopf¦mit¦tel [n. 5 ] chemischer Zusatz zum Kraftstoff, um dessen Klopffestigkeit zu steigern
  2. chemische Verbindungen (meist organische Metallverbindungen, z. B. Tetraethylblei) , die bei bestimmten Kraftstoffsorten das im Ottomotor auftretende Klopfen verhindern sollen. Die Antiklopfmittel zerfallen beim Verbrennungsvorgang und...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Antiklopfmittel

    Zusatzstoffe für Kraftstoffe von Ottomotoren zur Erhöhung der Klopffestigkeit bzw. der Oktanzahl, z. B. Tetraethylblei, Tetramethylblei; Metallcarbonyle und aromatische Amine, Methyl-tert-butylether (MTBE) bzw. Ethyl-tert-butylether (ETBE). Querverweis: Benzin, Cetanzahl (Dieselkraftstoffe)
    Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=107
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.