Antaios

Gigant aus Libyen, Sohn des Poseidon und der Gaia, der, solange er auf seiner Mutter Erde stand, unbezwingbar war. Herakles erdrückte ihn, indem er ihn in die Luft hob.
Gefunden auf http://www.gottwein.de/Myth/MythA.php

Antaios

Antaios oder Antäus ({ELSalt|Ἀνταῖος}, lat. Antaeus, von {polytonisch|άντάω}, antao= ich trete entgegen, ich begegne) ist ein Riese aus der griechischen Mythologie. Er war der Sohn des Poseidon und der Gaia mit nahezu unbezwingbarer Stärke. Beheimatet war er in Libyen und er maß über 60 griechische Ellen (28,44 m). Er pflegte all...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Antaios

Antaios

Antaios Dämonischer Riese aus Lybien der jeden der ihm begegnet zu einem Ringkampf auffordert um ihn dann mit seiner großen Kraft zu erwürgen.
Gefunden auf http://enctype.de/Daemonen/frame.htm

Antaios

In der griechischen Mythologie Sohn der Gaia (Erde) und des Poseidon, von Herakles im Ringkampf getötet. Antaios erhielt durch Berührung der Erde, seiner Mutter, stets neue Kraft, deshalb musste Herakles ihn in die Luft heben, um ihn überwinden zu können. Bemerkenswert oft wird behauptet, der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Antaios

Antaios: Hans Baldung, »Herkules als Sieger über Antäus«, Feder aquarelliert, 27,7 x... Antaios, lateinisch Antaeus, griechische Mythologie: ein Riese, Sohn des Poseidon und der Gaia (Erde). Er war unbesiegbar, solange er die Erde berührte; daher erwürgte Herakl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Antaios

Antäos [`Begegner`] , in der griech. Sage ein Riese in Libyen, Sohn des Poseidon u. der Gäa (Mutter Erde) , aus deren Berührung er stets neue Kraft empfing; daher unbesiegbar, solange er stand; von Herakles, der ihn in die Luft hob, besiegt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Antaios

[Begriffsklärung] - Antaios steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Antaios_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.