Anomalie

Anomalie Begriff im Rahmen der Normalisierung, der auf Integritätsprobleme bei Verstoß gegen die Normalisierungsregeln hinweist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Anomalie

Abweichung von Regeln, gewohnten Formen oder Bewegungen. Statt anomal wird in der Umgangssprache auch abnorm/Abnormität gesagt. Das Fremde
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Anomalie

Jede Unstimmigkeit, die von den Erwartungen basierend auf Anforderungsspezifikationen, Entwurfsspezifikationen, Benutzerdokumentationen, Standards oder sonstigen Erfahrungen abweicht. Anomalien können auch durch Reviews, Testen, Analysen, Kompilierung oder die Benutzung des Software-Produkts oder seiner Dokumentation aufgedeckt werden. [IEEE 1044]...
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Anomalie

Missbildung, Abweichung vom Normalen, engl.: anomaly; Abweichung, Dysgnathie, Kieferorthopädie, Zahnanomalie
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_an-az.htm

Anomalie

von griechisch: anomalia - Ungeleichheit Synonym: Unregelmäßigkeit, geringgradige Entwicklungsstörung Englisch: anomaly [ Definition ] Als Anomalie bezeichnet man in der Medizin im Allgemeinen angeborene oder später auftretende geringgradige Fehlentwicklungen oder Entwicklungsstörung von Organen. In der Ge...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Anomalie

Anomalie

Im Gegensatz zu anderen Flüssigkeiten, dehnt sich Wasser bei Erwärmung nicht immer aus. Wasser besitzt bei 4°C (also bei 277,16 K) seine größte Dichte. Zwischen 0°C und 4°C zieht es sich bei Erwärmung zusammen, erst oberhalb von 4°C dehnt es sich aus. Dieses Phänomen wird als 'Anomalie des Wassers' bezeichnet. Te...
Gefunden auf http://lexikon.wasser.de/index.pl?begriff=Anomalie&job=te

Anomalie

(die ~) (viersylbig,), plur. die -n, (fünfsylbig,) aus dem Griech. und Lat. Anomalia, die Abweichung von der gewöhnlichen Regel, die Ausnahme von der Regel. Daher anomalisch, abweichend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Anomalie

Unregelmäßigkeit
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsta.html

Anomalie

Von griech. anómalos (uneben), allgemein: Abweichung von der Regel. Der Begriff wird in der Meteorologie und Klimatologie häufig benutzt. So ist die Abweichung von der normalen (durchschnittlichen) Niederschlagsmenge genau so wichtig wie die mittlere oder durchschnittliche Niederschlagsmenge. Im Dezember 1997 war beispielsweise die zent...
Gefunden auf http://enso.info/enso-lexikon/lexikon.html

Anomalie

Entwicklungsstörung, Abweichung vom Normalen (z.B. Missbildung), Unregelmäßigkeit.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Anomalie

Abweichung vom Normalzustand an vielen Organen oder Körperabschnitten. Je nach Ausprägung unbedeutend bis tödlich.
Gefunden auf http://miau.de/lexikon/a1.htm

Anomalie

[Astronomie] - Die Anomalie ist in der Astronomie und Himmelsmechanik der momentane Winkel eines Himmelskörpers zur Periapsis seiner Bahnellipse, dem zentrumnächsten Punkt: Weil die Anomalie die wahre Bahnperiode (relativ, im Zweikörpersystem) darstellt, nennt man die von Periapsis zu Periapsis gemessene Umlaufzeit „an...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anomalie_(Astronomie)

Anomalie

[Informatik] - In der Informatik bezeichnen Anomalien in relationalen Datenbanken Fehlverhalten der Datenbank. Man unterscheidet zwischen Anomalien im Einbenutzerbetrieb und Mehrbenutzerbetrieb. Im Einbenutzerbetrieb können Anomalien durch nicht normalisierte bzw. denormalisierte Datenstrukturen entstehen und führen zu In...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anomalie_(Informatik)

Anomalie

[Quantenfeldtheorie] - == Literatur == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anomalie_(Quantenfeldtheorie)

Anomalie

[allgemein] - Anomalie (Plural: die Anomalien) ist ein Fremdwort aus dem Griechischen und bedeutet „Unregelmäßigkeit“, das zugehörige Adjektiv heißt im Deutschen anomal. == Etymologie == Anomalie ist nach lateinischem Vorbild entlehnt aus altgriechisch {Polytonisch|ἀνωμαλία} (anomalía „Unebenheit, Unrege...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anomalie_(allgemein)

Anomalie

Die Abweichung von Temperatur oder Niederschlag in einer gegebenen Region zu einem bestimmten Zeitabschnitt vom normalen Wert.Die Winkeldistanz eines Erdsatelliten (oder Planeten) von seinem erdnächsten (sonnennächsten) Punkt, betrachtet von der Mitte der Erde (Sonne).
Gefunden auf http://fe-lexikon.info/lexikon-a.htm

Anomalie

engl.: Anomaly Themengebiet: Datenbanken Bedeutung: Eie Anomalie weist auf Schwachstellen und fehler im Relationenschema einer Datenbank hin.- Einfüge-Anomalie: Wenn z.B. leere Felder bei der Eingabe entstehen, die einerseits Speicherplatz verschwenden und beim späte...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-301260716

Anomalie

Anomalie Anomalie die, Astronomie: drei Winkelgrößen zur mathematischen Beschreibung der Stellung eines Himmelskörpers in seiner Bahn um einen anderen, z. B. eines Planeten um die Sonne.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Anomalie

Anomalie die, allgemein: Abweichung von der Regel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Anomalie

Anomalie, die, Physik: Anomalie des Wassers, Eigenschaft von Wasser, sich im Gegensatz zu fast allen anderen Stoffen beim Erstarren (Gefrieren) auszudehnen. Sein Volumen vergrößert sich um etwa 10 %, die Dichte wird dadurch kleiner, d. h., Eis ist leichter als Wasser und schwimmt auf diesem. Wasser ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Anomalie

an Märkten feststellbare empirische Regelmäßigkeit, die jedoch von keinem der bislang bekannten Kapitalmarktmodelle erklärt bzw. vorhergesagt werden kann.
Gefunden auf http://www.deifin.de/glossar

Anomalie

An/oma/lie En: anomaly die qualitative oder quantitative Abweichung vom Gesetzmäßigen bzw. von der Norm; i.e.S. path die Fehlbildung als geringgradige Entwicklungsstörung. †“ s.a. hämat Leukozyten-,
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r01624.000.html

Anomalie

Wird überwiegend in der Lebens- und Krankenversicherung verwendet. Abweichung von normalen Risikoverhältnissen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42257

Anomalie

Anomalie (griech.), Abweichung von der bezüglichen Regel, dem Normalen, daher anomal, s. v. w. abnorm, von dem Regelmäßigen abweichend. Anomalien auf dem Gebiet der Natur nennt man alle erkennbaren quantitativen und qualitativen Abweichungen der Bildung der Naturkörper von der Regel. Sie bestehen in der organischen Natur sowohl in regelwidriger...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Anomalie

  1. A¦no¦ma¦lie An¦o¦ma¦lie [f. 11 ] Abweichung von einem Normalzustand, Regelwidrigkeit, Missbildung; A. des Wassers die Eigenschaft des Wassers, beim Erwärmen von 0°C auf 4°C sein Volumen zunächst zu verkleinern [ ➔ anomal]
  2. allgemeinRegelwidrigkeit.
  3. Astronomieder Winkel, der die Stellung eines Planeten zu seinem...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.